Was Sie Donnerstag wissen müssen: Erster Schultag und eine Sirene für das Ahauser Rathaus

Der Tag kompakt

Auf den landesweiten Warntag hat sich die Stadt Ahaus vorbereitet. Jetzt können auch hier die Sirenen heulen. Am Amtsgericht gibt es zwei spannende Prozesse.

Ahaus

, 29.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie Donnerstag wissen müssen: Erster Schultag und eine Sirene für das Ahauser Rathaus

Eine neuen Sirenenanlage wird auf dem Ahauser Rathaus installiert. © Christian Boedding

Das wird heute wichtig:

  • Für viele Kinder ist heute der erste Schultag. Wir sind in einer Grundschule in Südlohn dabei.
  • Der Heimatverein Asbeck ist sehr aktiv. Und modern. Für die „SkulpTourA“ hat der Verein jetzt mehrere Kunstwerke gekauft. Auf der 3,5 Kilometer langen Route ist aber mehr zu sehen als Kunst.
  • Wir haben gefragt, wer die beste Currywurst in der Region macht. Mehr als 260 Menschen haben sich bereits gemeldet. Noch läuft unsere Umfrage.

Das sollten Sie wissen:

  • Auf dem Rathausdach in Ahaus ist jetzt auch eine Sirene. Sie wird rechtzeitig vor dem landesweiten Warntag am 5. September installiert.
  • Ein Mann aus Gronau (30) soll seine Ex-Frau aus Heek geschlagen, getreten und ihr sogar mit dem Tod gedroht haben. Jetzt stand er vor dem Amtsgericht in Ahaus. Es wurde ein Verhandlungsmarathon.
  • Ein Stadtlohner schlägt einen Kollegen nieder und tritt auf ihn ein – mit Stahlkappenschuhen. Das brachte ihm jetzt eine Haftstrafe ein. Er hat aber Gelegenheit, sich zu bewähren.

Das Wetter:

Heute kann man die Fenster aufreißen und die Hitze rauslassen. In Ahaus gibt es vormittags und auch am Nachmittag nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Temperaturen liegen zwischen 17 und 24°C. Morgens könnte es auch regnen. Abends stören in Ahaus nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel bei Temperaturen von 18 bis 22°C. Nachts ist es klar und die Temperatur fällt auf 14°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt