Was Sie am Mittwoch wissen sollten: Steigende Bierpreise und eine private Einbrecher-Jagd

Der Tag kompakt

Während sich Gastronomen in Legden unter anderem über steigende Bierpreise unterhalten haben, nimmt ein Eisdielen-Betreiber die Fahndung nach einem Einbrecher selbst in die Hand. Per Video.

Ahaus

, 15.01.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Mittwoch wissen sollten: Steigende Bierpreise und eine private Einbrecher-Jagd

Gastronomen aus dem ganzen Westmünsterland haben sich am Dienstag in Legden auf der Gastrp Regio West getroffen. Auch dort waren die steigenden Bierpreise natürlich ein zentrales Thema. © Christian Bödding

Das wird am Mittwoch wichtig:

  • Wir treffen uns mit dem neuen Ahauser Technischen Beigeordneten Thomas Hammwöhner und reden mit ihm über seinen Start in der Ahauser Verwaltung und die wichtigsten Ahauser Themen.
  • 60 Jahre nach ihrer Meisterprüfung bekommen heute Handwerksmeister ihre Diamantenen Meisterbriefe. Bei der Feierstunde in Heek sind wir natürlich dabei.
  • In Südlohn kommen am Abend die Politiker zur ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen. Auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses stehen die Beratung über den Haushalt und einige Bürgeranträge: Die drehen sich um Hundesteuer, den Bürgerbus und eine neue Homepage für die Gemeinde. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathaus, Winterswyker Straße 1.

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

Der Wind von gestern hält sich auch am Mittwoch noch bis mittags: Der Wetterdienst warnt vor teils stürmischen Böen. Auch abends bleibt es noch windig. Dabei regnet es auch immer mal wieder leicht. Die Temperaturen liegen am Morgen bei rund 10°C und halten sich auch über Tag auf diesem Niveau. Abends und in der Nacht kühlt es dann auf 7°C ab.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der Kreis Borken wird heute wieder Tempokontrollen durchführen. Die Messwagen stehen in Heek am Leuskesweg, der Bischof-Hermann-Straße und Achter de Stadt sowie in Südlohn an der Doornte, der Eschstraße und der Schultenallee.

Lesen Sie jetzt