Was Sie am Mittwoch wissen sollten: Massentest und neuer Wohnraum

Der Tag kompakt

Knapp 40 Schüler an einer Heeker Grundschule mussten sich am Dienstag bei einem Massentest auf das Coronavirus testen lassen. In Stadtlohn soll es bald neue Wohnungen in der Innenstadt geben.

Ahaus

, 30.09.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Rund 6000 Quadratmeter misst das Areal im Bereich zwischen Kalterweg, Brakstraße und Engelstraße. Hier sollen neue Wohnungen entstehen.

Rund 6000 Quadratmeter misst das Areal im Bereich zwischen Kalterweg, Brakstraße und Engelstraße. Hier sollen neue Wohnungen entstehen. © Stefan Grothues

Das sollten Sie wissen:

  • Das Alexander-Hegius-Gymnasium und die Irena-Sendler-Gesamtschule haben einen neuen Caterer. Für die Essensversorgung ist nun der Ahauser Gastronom Thomas Enning verantwortlich.
  • An der OGS in Nienborg hat sich ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Am Dienstagmorgen wurde darum ein Massentest bei knapp 40 Schulkindern durchgeführt. Unter speziellen Vorkehrungen.
  • Die Skulpturen-Route Asbeck besteht seit zwei Jahren und wandelt sich seither immer neu. Heimatverein und Bauamt sorgen für eine sehenswerte Verbindung von Natur, Kunst und Architektur.
  • Eine Brache mitten in Stadtlohn soll zu neuem Leben erweckt werden. Das Areal der ehemaligen Baustoffhandlung an der Brakstraße ist verkauft worden. Investoren wollen dort Wohnungen bauen.
  • Einigkeit im Südlohner Bauausschuss: Eine Grünannahmestelle soll im Ort eingerichtet werden. Die SPD hatte einen Antrag gestellt, das bei den Verhandlungen über einen Wertstoffhof zu berücksichtigen.
  • Mehrfach waren Äste aus der Trauerweide am Rathaus ausgebrochen. Der Baum wird nun gefällt. Die Entscheidung haben die Politiker am Montagabend getroffen – schweren Herzens.
  • Es läuft für den Ottensteiner Fußball-Profi Fabian Herbers. In seinem Team Chicago Fire nimmt der 27-Jährige derzeit eine tragende Rolle ein. Der Titel „Man of the Match“ war zuletzt der Lohn.

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung ist es am Morgen überwiegend dicht bewölkt bei Temperaturen von 12°C. Mittags ist der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen erreichen 17°C. Am Abend ziehen in Ahaus Wolkenfelder durch bei Werten von 14 bis zu 15°C. In der Nacht gibt es einen wolkenlosen Himmel bei Werten von 12°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 20 und 28 km/h erreichen.

Hier wird geblitzt

Am Mittwoch wird der Kreis Borken an diesen Stellen die Geschwindigkeit kontrollieren:

Ahaus: Van-Delden-Straße | Flörbachstraße | Am Tor

Heiden: Leblicher Straße | Velener Straße | Borkener Straße

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen bleibt vorbehalten

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:

Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt