Was am Wochenende wichtig wird: Windräder und ein gesundeter Patient

Der Tag kompakt

In Heek werden neue Windräder gebaut – bis dahin war es ein langer Weg. Heute blickt der Dieter Doods erleichtert zurück. Er hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und kämpfte um sein Leben.

Ahaus

, 02.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dieter Doods im Ahauser Krankenhaus. Mehrere Tage wurde er dort mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt. Durch das Coronavirus hatte er sich eine schwere Lungenentzündung zugezogen. Mittlerweile sind die Tests auf das Virus bei ihm negativ.

Dieter Doods im Ahauser Krankenhaus. Mehrere Tage wurde er dort mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt. Durch das Coronavirus hatte er sich eine schwere Lungenentzündung zugezogen. Mittlerweile sind die Tests auf das Virus bei ihm negativ. © privat

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung wird es am Wochenende noch etwas kühler. Die Temperaturen erreichen am Samstag nur noch 14 Grad. Dabei bleibt es wolkig. Das Niederschlagsrisiko liegt bei bis zu 80 Prozent. Es weht ein mäßiger Wind aus Westnordwest. Am Sonntag klettert das Thermometer auf bis zu 15 Grad. Mittags schafft es die Sonne ab und zu durch die Wolkendecke. Nachmittags soll es allerdings regnen. Dabei weht leichter Wind aus Westen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt