Was am Dienstag wichtig wird: Pfarrer gestorben, Bürgerbus mit positiven Nachrichten

Der Tag kompakt

Die Gläubigen in Ahaus und Legden trauern um einen beliebten Pfarrer. Der TuS Wüllen hat einen neuen Trainer und außerdem lesen Sie heute über weitere positive Corona-Tests auf einem Schlachthof.

Ahaus

, 26.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Bürgerbus für den Raum Stadtlohn, Südlohn, Oeding und Winterwsijk.

Der Bürgerbus für den Raum Stadtlohn, Südlohn, Oeding und Winterwsijk. © Marie Epping

Das sollten Sie lesen:

  • Die Ahauser Kirchengemeinde teilt mit, dass Pfarrer August Werning am Wochenende gestorben ist. Der gebürtige Legdener war 16 Jahre lang in Ahaus tätig.

  • Erstmals nach der Corona-Schließung hat die Biologische Station die Tour „Venngeheimnisse“ angeboten. Die Teilnehmer konnten Flamingos beobachten - an einem Ort, der nicht für alle zugänglich ist.

  • Eine positive Entwicklung bescheinigt der Bürgerbusverein Südlohn-Oeding dem Standort Stadtlohn. Insbesondere die neue Haltestelle am Markt werde von den Fahrgästen sehr gut angenommen.

  • In einem niederländischen Schlachthof in Groenlo, unweit der Grenze zu Deutschland, sind 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte die Gemeindeverwaltung Oost Gelre mit.

  • Einen neuen Posten im Fußballkreis wird Trainer Uwe Stampfer in der kommenden Saison bekleiden. Der Ahauser hatte im März sein Amt beim Bezirksligisten TuS Wüllen zur Verfügung gestellt.

Das Wetter:

In Ahaus gibt es am Morgen ungestörten Sonnenschein und die Temperatur liegt bei 6°C. Mittags ist es leicht bewölkt und das Thermometer klettert auf 23°C. Am Abend ist es in Ahaus leicht bewölkt bei Werten von 15 bis zu 21°C. In der Nacht gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei Tiefsttemperaturen von 9°C.

Mit Böen zwischen 9 und 18 km/h ist zu rechnen. Die gefühlten Temperaturen liegen bei 6 bis 23°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt