Wann die Sternsinger wo unterwegs sind – ein Überblick

Sternsingeraktion

Die Sternsinger bringen auch in Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn und Vreden den Segen „Christus segne dieses Haus“ in die Familien. Wann und wo genau, haben wir zusammengestellt.

Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn

, 02.01.2020, 17:26 Uhr / Lesedauer: 2 min
Wann die Sternsinger wo unterwegs sind – ein Überblick

In Wessum waren im vergangenen Jahr diese Jugendlichen als Sternsinger unterwegs und brachten den Segen in die Familien. © Johannes Schmittmann

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen im Westmünsterland und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. In diesem Jahr heißt das Leitwort der Sternsingeraktion „Frieden im Libanon und weltweit“. Es ist die weltweit größte Aktion, in der Kinder Kindern helfen. Hier ein Überblick, wann die Sternsinger wo unterwegs sind:

AHAUS/GRAES

  • In Ahaus wird am Samstag, 4. Januar, um 8.45 Uhr der Aussegnungsgottesdienst in der Marienkirche gefeiert und um 9.15 Uhr in der Josefskirche. Im Anschluss sind die Kinder als Sternsinger unterwegs.
  • In Graes beginnt der Aussendungsgottesdienst um 9 Uhr.

WÜLLEN/WESSUM

  • In Averesch werden die Sternsinger am Samstag, 4. Januar, ab 14 Uhr durch die Landjugend begleitet.
  • In Wessum findet die Segnung und Aussendung der „Sternsinger“ am Freitag, 3. Januar, um 9.30 Uhr in der St.-Martinus-Kirche statt. Die Rückkehr der Sternsinger ist am Sonntag, 5. Januar um 10 Uhr im Familiengottesdienst in der St.-Martinus-Kirche.
  • In Wüllen treffen sich die Sternsinger am Samstag, 4. Januar, um 9 Uhr im Treffpunkt St. Andreas zur Segnung und Aussendung. Danach ziehen die Sternsinger in Wüllen von Haus zu Haus. Am Sonntag, 5. Januar, wird um 11.15 Uhr ein Familiengottesdienst in der St.-Andreas-Kirche zum Abschluss gefeiert.
    Wann die Sternsinger wo unterwegs sind – ein Überblick

    Das offizielle Plakat zur Sterninsgeraktion 2020 © Bistum Münster

OTTENSTEIN

Ein Wortgottesdienst wird am Freitag, 3. Januar, um 10 Uhr gefeiert, im Anschluss daran werden die Sternsinger ausgesendet. Am Sonntag, 5. Januar, 9.30 Uhr wird eine Familienmesse zum Abschluss der Sternsingeraktion gefeiert.

ALSTÄTTE

Ein Wortgottesdienst wird am Freitag, 3. Januar, um 13.30 Uhr gefeiert, im Anschluss daran werden die Sternsinger ausgesendet. Am Sonntag, 5. Januar, wird um 17 Uhr eine Familienmesse zum Abschluss der Sternsingeraktion gefeiert.

HEEK

  • In Ahle beginnt die Aktion am Montag, 6. Januar, dem Hochfest der Erscheinung des Herrn, um 9 Uhr.
  • Die Sternsingeraktion in Heek beginnt mit dem Aussendungsgottesdienst am Samstag, 11. Januar, um 9 Uhr.
  • In Nienborg beginnt die Sternsingeraktion mit dem Familiengottesdienst am Sonntag, 5. Januar, um 10 Uhr. Im Anschluss gibt es für die Sternsinger Kakao und Brötchen im Pfarrheim, dann ziehen sie anschließend von Haus zu Haus, um den Segen zu bringen.

LEGDEN/ASBECK

  • Das Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ und den Segen bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige in Legden am Samstag, 4. Januar, ab 9 Uhr in die Haushalte.
  • In Asbeck sind die Sternsinger am Sonntag, 5. Januar, unterwegs.

STADTLOHN

  • In St. Otger Stadtlohn sind die Sternsinger am Samstag, 4. Januar, ab 9 Uhr unterwegs.
  • In St. Michael Büren bringen die Jungen und Mädchen den Segen am Sonntag, 5. Januar, ab 9.30 Uhr in die Häuser.

SÜDLOHN/OEDING

  • In Südlohn und Oeding sind die Kinder am Samstag, 4. Januar, ab 9 Uhr als Sternsinger unterwegs.

VREDEN

  • In der Stadt Vreden sind die Sternsinger am Freitag, 3. Januar, von 12 bis 17 Uhr sowie am Samstag, 4. Januar, von 9 bis 17 Uhr unterwegs.
  • In den Kirchdörfern Zwillbrock, Lünten und Ammeloe bringen die Sternsinger am Sonntag, 5. Januar, den Segen in die Haushalte: ab 9 Uhr in Zwillbrock, ab 9 Uhr in Lünten und ab 10.30 Uhr in Ammeloe.
  • Am Montag, 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, sind die Sternsinger ab 9.30 Uhr in Ellewick und ab 10.15 Uhr in Oldenkott unterwegs.
Lesen Sie jetzt