Vorsitz für Blommel

Kirchenchor Graes

GRAES. "Wir sind eine tolle Truppe - macht alle weiter so!" mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende Karl-Heinz Niermann die sehr zahlreich erschienenen Mitglieder sowie den Präses Pfarrer Hubert Hettwer zur Generalversammlung im Pfarrheim, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen aber auch um einen Blick auf die bevorstehenden Aktivitäten zu werfen.

16.02.2011, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Der Vorstand des Kirchenchors (v. l.): Petra Efkemann, Hermann Elfering, Hubert Blommel, Hedwig Leveling, Norbert Nienhaus, Marianne Söbbing, Klara Witte, Adele Hollekamp, Pfarrer Hubert Hettwer und Karl-Heinz Niermann. <p></p></p>

<p>Der Vorstand des Kirchenchors (v. l.): Petra Efkemann, Hermann Elfering, Hubert Blommel, Hedwig Leveling, Norbert Nienhaus, Marianne Söbbing, Klara Witte, Adele Hollekamp, Pfarrer Hubert Hettwer und Karl-Heinz Niermann. <p></p></p>

B esondere Worte richtete er an Norbert Nienhaus, der seit 2010 als Chorleiter und Organist in Graes tätig ist. Nienhaus erklärte, dass er sich in Graes sehr wohl fühle.

Schriftführerin Petra Efkemann rief die zahlreichen Aktivitäten des Chores im Jahresrückblick in Erinnerung. Neben den alljährlichen Auftritten wie Ostern, Allerheiligen und Weihnachten wurden Hochzeitsmessen musikalisch mitgestaltet sowie Geburtstagsständchen gesungen. Zu den besonderen Ereignissen gehörte die Brennereibesichtigung in Schöppingen.

Es folgte der Kassenbericht von Marianne Söbbing, der eine positive Entwicklung zeigte. Da Kassenprüfer Andre Sonneck nichts zu beanstanden hatte, wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Da bei den Vorstandswahlen Karl-Heinz Niermann nach 20 Jahren als Vorsitzender nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand, wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Hubert Blommel zum neuen Vorsitzenden gewählt. Mit viel Applaus wurde Niermann für seine langjährige gute Tätigkeit geehrt. Die Schriftführerin Petra Efkemann sowie die Kassiererin Marianne Söbbing wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Marianne Söbbing für ihre 20-jährige Tätigkeit als Kassiererin besonders geehrt. Neu gewählt wurden Hermann Elfering (stellvertretender Vorsitzender), Mariele Gregorczyk (stellvertretende Schriftführerin) sowie Hedwig Leveling (stellvertretende Kassiererin). Das Amt der Notenwarte üben weiterhin Adele Hollekamp sowie Klara Witte aus. Als neue Kassenprüfer wurden Werner Fleer und Agnes Nacke ernannt.

Bei den Statutenänderungen wurde unter anderem beschlossen, dass in Zukunft Goldhochzeitsmessen von Graesern lediglich an einem Freitagnachmittag oder einem Samstag nach vorheriger Absprache mit dem Chorleiter mitgestaltet werden.

Lesen Sie jetzt