Von "Down Under" bis nach Ahaus

23.07.2008, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Die Band "Nude Continuum".</p>

<p>Die Band "Nude Continuum".</p>

Ahaus Sie kommen aus Queensland/Australien und haben sich mit 153 weiteren Bands für die Talentbühne auf dem Tobit.NightClubbing beworben. Jetzt steht die Band "Nude Continuum" als Gewinner fest und bekommt die Chance, am 16. August auf der Hauptbühne des Festivals mit Jamiroquai, Brand New Heavies, Joy Denalane und Clueso zu spielen.

Über Kontakt zum Drummer von Jamiroquai hatten die australischen Musiker vom einzigen Auftritt der britischen Band in Deutschland erfahren. Da die Band für August eine Tour durch die Clubs in London und Amsterdam geplant hat, war für "Nude Continuum" klar, dass der große Auftritt im Münsterland das absolute Tour-Highlight werden könnte.

Und tatsächlich: Ihr großer Traum, einmal gemeinsam mit Jamiroquai auf der Bühne zu stehen, geht jetzt wirklich in Erfüllung. "Es waren viele sehr gute Bands der unterschiedlichsten Musikrichtungen unter den Bewerbern, aber wir mussten uns am Ende für einen Gewinner entscheiden. Absolut überzeugt hat ,Nude Continuum'. Mit ihrem Musikstil aus Jazz und Funk passen sie perfekt in die musikalische Richtung des Headliners Jamiroquai", so Dieter van Acken, Pressesprecher Tobit.Software

Sieben weitere Nachwuchsbands bekommen die Chance für einen Auftritt auf dem NightClubbing: "The Jacks" (Emsdetten), "Dreist" (Wunstorf), "Dainty" (Klingenthal), "Mellow Drive" aus Meppen, "Indoor" (Bersenbrück), "The Mint" (Berlin) und "Fine Filter 50" aus Duderstadt. www.nightclubbing.de

Lesen Sie jetzt