Was Sie am Freitag wissen sollten: Feuerwehr und Edeka erhalten ein neues Zuhause

Der Tag kompakt

Sie sollten heute unbedingt unseren Bericht über die neue Feuer- und Rettungswache in Stadtlohn lesen. In Südlohn soll es einen größeren Edeka auf dem Gelände des ehemaligen Lidl geben.

Ahaus

, 20.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag wissen sollten: Feuerwehr und Edeka erhalten ein neues Zuhause

Am Samstag wird die neue Feuer- und Rettungswache in Stadtlohn offiziell eröffnet. © Christian Bödding

Das sollten Sie wissen:

  • Um 15 Uhr ist heute Treffen am Ahauser Rathaus zum internationalen Klimastreik.

  • Er ist fertig: In Heek haben die Kinder und Jugendlichen jetzt einen Bike-Park am Jugendtreff Zak.

Das sollten Sie lesen:

  • Aus Lidl wird Edeka - am Mittwochabend gab es die Bestätigung: Die Firma L. Stroetmann Lebensmittel aus Münster will am ehemaligen Lidl-Standort einen neuen Edeka errichten.

  • Die neue Feuer- und Rettungswache am Steinkamp in Stadtlohn soll am Samstag offiziell eingeweiht werden. Die Handwerker müssen sich sputen, am Donnerstag sah noch vieles nach Baustelle aus.

  • In Vreden fehlen mindestens 150 Wohnungen, die Mietpreise steigen rasant.

Das Wetter:

In Ahaus verdecken morgens einzelne Wolken die Sonne bei Temperaturen von 6°C. Am Mittag gibt es strahlenden Sonnenschein bei Höchsttemperaturen bis zu 18°C. Am Abend gibt es in Ahaus einen wolkenlosen Himmel und die Temperaturen liegen zwischen 12 und 15 Grad. In der Nacht ist es klar bei Werten von 10°C.

Gefühlt liegen die Temperaturen bei 7 bis 19°C.

Das können Sie am Freitag in Ahaus und Umgebung unternehmen:

  • Bundesjazzorchester trifft auf WDR Big Band: Heute 20 Uhr im Ahauser Kulturquadrat, Wüllener Straße 18.

  • Comedy-Show mit Osan Yaran: Integration gelungen, heißt das Programm ab 20 Uhr im Rheder Ei, Rathausplatz 9.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt