Sport hilft in der Nachsorge

22.10.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Sport in der Krebsnachsorge bietet der VfL Ahaus an. Denn: Bewegung und Sport im weitesten Sinne, abgerundet mit angenehmen Entspannungsübungen, leisten einen wesentlichen Beitrag zur physischen, psychischen und sozialen Stabilisierung von Krebspatienten. Durch sanfte, aber effektive Bewegungsübungen soll Ausdauer gesteigert, Verspannung gelöst und die gesamte Körpermuskulatur gestärkt werden. Eine ärztliche Verordnung ist für dieses Angebot erforderlich. Die Übungsstunde findet jeden Dienstag von 8.30 bis 9.30 Uhr im VfL-Haus statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kursleiterin ist Birgit Sendfeld.

Anmeldungen und Infos beim VfL Ahaus, Unterortwick 1, Tel. (0 25 61) 98 73 30, Fax 98 73 31, E-Mail: info@ vflahaus.de.

Lesen Sie jetzt