Referat zur "Woche des Sehens"

03.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Vom 7. bis 15. Oktober findet die "Woche des Sehens" statt. Bei dieser Aktionswoche handelt es sich um eine bundesweit ausgelegte Kampagne von CBM, DBSV, Berufsverband der Augenärzte, Lions, ProRetina, um auf das Augenlicht und Menschen mit Sehbehinderung aufmerksam zu machen. Die Augenärzte der Gemeinschaftspraxis Dr. Gerl, Dr. Schmickler, Dr. (VU) Chumbley, Dr. Engels, Dr. Cartsburg, Prof. Dr. Althaus und Dr. Geuppert leisten am Montag, 8. Oktober, einen Beitrag: Um 19.30 Uhr wird Dr. Karl Boden zu der altersabhängigen Maculadegeneration in neuen Foyer im Domhof 15 (Erdgeschoss der Praxis) referieren. Er geht auch auf die neuen Therapiemöglichkeiten mit Medikamenten, die in das Auge gespritzt werden, ein. www.woche-des-sehens.de

Lesen Sie jetzt