Heitere Heimatliebe: Schulten bietet Ahaus und Ortsteile im Comicdesign

Geschenkartikel

Quietschbunte Comics statt abstrakter Werbeartikel: Das Unternehmen Schulten hat alternative Ahaus-Geschenkideen ins Programm aufgenommen. „Heitere Heimatliebe“ heißt die Kollektion.

Ahaus

, 14.11.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thomas Fleer, Geschäftsführer der Schulten GmbH, hofft, dass die neuen Geschenkartikel in Ahaus gut ankommen.

Thomas Fleer, Geschäftsführer der Schulten GmbH, hofft, dass die neuen Geschenkartikel in Ahaus gut ankommen. © Stephan Rape

Ahaus und die Ortsteile werden auf neuen Geschenkartikeln verewigt: Schulten Büro- und Objekteinrichtung an der Bahnhofstraße bietet die bunten Comics auf Tassen, Postkarten und Puzzles an.

„Uns haben Kunden angesprochen, dass ihnen die offiziellen Werbeartikel von Ahaus Marketing und Touristik zu abstrakt sind“, erklärt Thomas Fleer. Da habe er die Gelegenheit gesehen: Mit einer Zeichnerin der Firma „Kuckuck & Co“ machte er sich auf den Weg durch Ahaus und die Ortsteile, um charakteristische Gebäude und Ansichten zu finden. Das Unternehmen bietet die bunten Stadtansichten unter dem Titel „Heitere Heimatliebe“ für verschiedene Städte an.

Neues Angebot muss sich noch herumsprechen

Herausgekommen sind Motive, die typischen Wimmelbildern oder Comics ähneln. Eins für die Ahauser Innenstadt, ein weiteres als Übersicht mit Ahaus und den Ortsteilen. Tassen, Mousepads, Flaschenöffner, Kühlschrankmagneten, Postkarten, kleine Puzzle oder auch Banderolen für Weinflaschen bietet Thomas Fleer an. Vielleicht werde das Sortiment in Zukunft auch noch erweitert. „Es muss sich ja erstmal herum sprechen, dass es so etwas bei uns überhaupt gibt“, erklärt er.

Der Verkaufsschlager sei bisher die Kaffeetasse. „Aber das kann sich ja noch ändern, wir haben die Artikel ja erst seit drei Wochen im Sortiment“, erklärt Thomas Fleer.

Die Geschenkartikel gibt es exklusiv bei Schulten, Bahnhofstraße 81-83. Eine kleinere Auswahl ist auch online erhältlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt