Polizei

Platzprobleme: Metalldiebe gehen bei versuchtem Diebstahl leer aus

Pech für zwei Metalldiebe in Graes: Die Leitplanken, die sie sich ausgesucht und bereits abgeschraubt hatten, passten nicht in ihren Kleintransporter. Nun sucht die Polizei Zeugen.
Bei Velen haben Passanten die Leiche eines Jugendlichen entdeckt. © picture alliance/dpa

Wieder ausgeladen haben zwei Unbekannte Leitplanken, die sie zuvor versucht hatten in ihr Fahrzeug zu laden, gab eine Zeugin an.

Die Täter seien mit einem dunkelblauen Bulli mit weißer Aufschrift sowie einem Emblem auf der Motorhaube und rumänischen Kennzeichen gekommen, wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt.

Ohne Beute davongefahren

Ohne die Beute fuhren die Personen in Richtung Ahle davon. Eine weitere Zeugin meldete, dass sie zuvor von den Männern angesprochen worden sei, ob sie Schrott abgeben könne. Zu den Geschehnissen kam es am Mittwoch gegen 13.10 Uhr.

Die Täter werden von den Zeugen wie folgt beschrieben: zwischen Ende 20 und Mitte 30, schlanke Figur, schwarze Haare, Vollbart. Beide Täter waren dunkel gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.