Mischlingshündin Susi aus dem Tierheim braucht etwas Eingewöhnungszeit

Tier der Woche

Die kleine Mischlingshünding Susi braucht ein wenig, um mit Menschen warm zu werden. Im Ahauser Tierheim wartet sie nun auf Menschen, an die sie sich erst einmal langsam gewöhnen kann.

Ahaus

28.12.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die vierjährige Hündin Susi möchte ihre neuen Besitzer erst einmal kennenlernen.

Die vierjährige Hündin Susi möchte ihre neuen Besitzer erst einmal kennenlernen. © Tierheim Ahaus

Susi traut nicht gleich jedem, Interessenten sollten daher ein paar Besuche im Tierheim einplanen um Vertrauen aufzubauen.

Jetzt lesen

Kennt die vierjährige kastrierte Mischlingshündin ihre Menschen, sucht sie gerne Kontakt und springt auf den Schoß. Sie ist noch recht schreckhaft und sucht daher nach einem ruhigeren Haushalt, bei Menschen mit Hundeerfahrung.

Artgenossen kein Problem

Die sieben Kilo schwere Hündin ist gut verträglich mit Artgenossen und dürfte daher auch als Zweithund leben. „Ihr Zimmerchen lässt sie immer sauber und nach einer Eingewöhnungszeit wird sie stundenweise alleine sein können“, schreibt Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim.

Julias Tierheim, Sabstätte 44, montags und mittwochs bis freitags 15 bis 18 Uhr, samstags 14 bis 17 Uhr, Tel. (02561) 8660850. Infos auf der Internetseite des Tierheims.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt