Keine Vorfahrt für ertappte Täter

17.07.2008, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Graes Auf "frischer Tat" ertappt: In der Nacht zum Donnerstag meldete sich eine Zeugin gegen 1.15 Uhr bei der Polizei und machte Angaben über zwei junge Männer, die ein auf der Eper Straße stehendes Verkehrszeichen stehlen würden.

Kurz darauf trafen Polizeibeamte in Höhe des Friedhofs zwei alkoholisierte Männer aus Graes im Alter von jeweils 18 Jahren an. Ein Verkehrszeichen ("Vorfahrt gewähren") lag bereits neben ihnen. In der Nähe fanden die Beamte eine aufgehebelte Informationstafel, aus der die Karte entfernt worden war. Die vorgefundene Karte setzten sie wieder ein.

Die beiden 18-Jährigen wurden für einige Stunden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Des Weiteren wurden von der Polizei Blutproben angeordnet und Strafverfahren eingeleitet.

Lesen Sie jetzt