Guten Morgen: Noch nie war der Sport so sauber wie heute

Kolumne

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Erlebnissen einen guten Start in den Tag. Heute geht es um neue Düfte beim Sport und um eine ganz neue Disziplin im Kraftraum.

Ahaus

, 06.07.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Sport ist jetzt viel sauberer, seit Desinfektion als neue Disziplin eingeführt wurde.

Der Sport ist jetzt viel sauberer, seit Desinfektion als neue Disziplin eingeführt wurde. © picture alliance / dpa

Früher hatte der Montagabend für mich einen ganz speziellen Geruch. So wie es eben riecht, wenn ein Dutzend Männer sich im Kraftraum des VfL Ahaus an den Trainingsgeräten verausgabt. Dann kam die große Coronapause inklusive temporären Muskelschwund. Jetzt aber läuft der Trainingsbetrieb wieder.

Ein leicht alkoholischer Hauch umweht das Training

Doch der strenge Geruch von einst kehrte nicht zurück. Jetzt weht ein leicht alkoholischer Hauch von Ethanol und Propanol durch den Trainingssaal. Und an den Trainingsgeräten legen wir jetzt ganz neue Übungseinheiten ein: Die Handmuskulatur wird beim steten Sprühen mit der Desinfektionsflasche gestärkt. Und die Oberarme beim obligatorischen Sauberwischen des Trainingsgerätes. Und eins, und zwei ... los Männer, ein Sprüher und ein Wischer gehen noch!

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt