Guten Morgen: Frauen, Technik und die Sache mit dem einschalten

Kolumne

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen oder nachdenklichen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um Frauen und Technik.

Ahaus

, 15.10.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Mitarbeiter der Firma Kärcher aus Winnenden (Baden-Württemberg) säubert mit einem Hochdruckreiniger die Nase eines der in Stein gemeißelten amerikanischen Präsidentenporträts am Mount Rushmore im US-Bundesstaat South Dakota (Foto vom Juli 2005). In Südlohn ging es nur um eine Hundebox, das war also weit weniger kompliziert.

Ein Mitarbeiter der Firma Kärcher aus Winnenden (Baden-Württemberg) säubert mit einem Hochdruckreiniger die Nase eines der in Stein gemeißelten amerikanischen Präsidentenporträts am Mount Rushmore im US-Bundesstaat South Dakota (Foto vom Juli 2005). In Südlohn ging es nur um eine Hundebox, das war also weit weniger kompliziert. © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Frauen und Technik, ein Spruch, ein Klischee, das ich eigentlich nicht so gerne bediene. Heute darf ich aber nach Rücksprache mit meiner Tochter darüber schreiben.

Ich finde es immer gut, wenn meine Töchter einen „Job“ übernehmen, den sonst eigentlich Papa relativ automatisch übernehmen muss, weil er mit Technik zu tun hat. Sei es der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen am Auto oder – wie gestern – die Reinigung der Hundebox. Dafür hatte ich angekündigt, das am Samstag mit dem Hochdruckreiniger übernehmen zu wollen. Umso erfreuter war ich, als ich irgendwann aus dem Fenster schaute und dort eine wie neu aussehende Box in der Sonne trocknete. Daneben stand unser Hochdruckreiniger.

„Ich habe mir ein Video bei Youtube angeschaut“, berichtete meine Tochter strahlend, dass Sie den Hochdruckschlauch angeschlossen und auch den Wasseranschluss ordnungsgemäß hergestellt hatte. Aber: Es sei nur ein kümmerliches Rinnsal aus dem Hochdruckschlauch gekommen. Der Hochdruckreiniger müsse wohl defekt sein, so jedenfalls ihre Meinung.

Auf die Frage, ob sie denn das Gerät auch eingeschaltet habe, kam ein: „Stimmt, das wurde im Video auch gezeigt“. Na egal, die Box wurde auch so blitzsauber und wir haben beide herzliche gelacht.

Lesen Sie jetzt