Leon (l.) und Nils Wegener (r.) treten in die Fußstapfen von Karl-Heinz Wegener. Ihre Mutter Andrea wird auch in Zukunft die Buchhaltung des Betriebes übernehmen.
Leon (l.) und Nils Wegener (r.) treten in die Fußstapfen von Karl-Heinz Wegener. Ihre Mutter Andrea wird auch in Zukunft die Buchhaltung des Betriebes übernehmen. © Heinz Duttmann
Ahauser Familienbetrieb

Generationenwechsel: Leon und Nils Wegener übernehmen das Ruder vom Vater

Bei „Elektro Wegener“ übernimmt die Jugend das Kommando. Nils (28) und Leon (27) Wegener sind die neuen Geschäftsführer. Für Vater Karl-Heinz, der am Wochenende 60 wurde, ist das nur logisch.

Alles war bereitet: Am vergangenen Samstag hätte eigentlich mit mehreren Hundert Gästen das 60-jährige Bestehen des Familienbetriebes „Elektro Wegener“ und der 60. Geburtstag von (Noch-) Geschäftsführer Karl-Heinz Wegener auf dem Betriebsgelände gefeiert werden sollen.

Karl-Heinz Wegener: „Das ist der logische Schritt.“

Aufgabenbereich zwischen Brüdern klar abgegrenzt

„Die richtige Entscheidung“ für beide Brüder

Unternehmen wächst und wächst

Über den Autor
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.