Ganzheitliche Förderung wichtig

10.07.2008, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus/Kreis Mit dem neuen Kinderbildungsgesetz (KiBiz) kommen veränderte Rahmenbedingungen auf die Kindertageseinrichtungen zu. Jüngere Kinder werden vermehrt aufgenommen, die Sprachförderung wird in den Vordergrund gestellt und die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten, Eltern und Schule soll intensiviert werden. Eine Fortbildung der VHS richtet sich an Erzieherinnen, die sich mit den neuen Aspekten der Kindergartenarbeit auseinandersetzen und die Förderung angehender Schulkinder in den Blick nehmen möchten. Die Referentinnen Dora Eiling und Ida Nabbefeld sind Grundschullehrerinnen und arbeiten mit im Kompetenzteam des Kreises Borken. Seminar-Beginn ist am 15. Oktober.

Anmeldung und weitere Informationen: Tel. (0 25 61) 9 53 70.

www.vhs-aktuellesforum.de

Lesen Sie jetzt