Einbrecher gestört

29.07.2008, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus In der Nacht zum Dienstag versuchten bislang unbekannte Täter, in das Verwaltungsgebäude des BOZ an der Fürstenkämpe/ Nordstraße zu gelangen. Sie warfen mit einem Pflasterstein ein Fenster ein und wurden dann vermutlich gestört. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Täter das Gebäude nicht betreten haben und somit auch keine Beute machen konnten.

Lesen Sie jetzt