Dalamtinerverein sucht entlaufenes Tier

Hilfe gebraucht

AHAUS „Daydream“ heißt zu deutsch Tagtraum: ein Name, der einer Dalmatinerhündin bislang wenig Glück gebracht hat: Zwar gelang es dem Verein „Dalamatinerpfoten in Not“, sie vor der Tötung in Spanien zu bewahren, doch ihr Traum von einem besseren Leben in Wüllen hat nicht lange gewährt – nur einen Tag.

von Von Sylvia Lüttich-Gür

, 06.01.2010, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wird gesucht: die spanische Dalmatinerhündin Daydream.

Wird gesucht: die spanische Dalmatinerhündin Daydream.

Weil das Tier aber durch seine Erfahrungen in Spanien – „mit Zig Hunden auf engstem Raum im Zwinger“ – traumatisiert sei, fliehe es immer wieder – solange es dazu noch kräftig genug sei. .  

  • Wer den Hund sieht, soll sich umgehend melden bei Claudia Nockemann, Tel. (0 23 51)98 56 70.
Lesen Sie jetzt