Coronavirus: Polizei trägt im Einsatz keine Atemschutzmasken

dzCorona-Krise

Man stelle sich in Ahaus Polizeibeamte im Schutzanzug vor. Ein Bild, das es so (noch) nicht gibt. Es zeigt aber, wie problematisch in Zeiten von Corona der Einsatz der Polizei ist.

Ahaus

, 21.03.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Polizeibeamte haben es zurzeit besonders schwer: Was für die Bürger im Land gilt, die Vermeidung von direkten Kontakten zum Beispiel, ist für sie in der dienstlichen Realität kaum zu halten. Auch Polizisten im Homeoffice wird es kaum geben. „Polizeibeamte haben generell ein erhöhtes Risiko“, bestätigt Frank Rentmeister, Sprecher der Kreispolizeibehörde Borken und setzt ein „im Moment nochmal erhöhtes“ dazu.

Wunsch und Wirklichkeit

Natürlich stelle man sich auch in seiner Behörde der „gesamtgesellschaftlichen Aufgabe“, sprich daran mitzuwirken, die Covid-19-Pandemie einzudämmen oder zumindest zu verlangsamen, so Rentmeister. Gleichzeitig spricht er auch von einem großen „aber“. Davon, dass Wunsch und Wirklichkeit bei dieser Berufsgruppe naturgemäß auseinanderdriften. Zu Problemen sei es bislang aber auch noch nicht gekommen.

Abstand zu halten, wie es als eine von vielen Schutzmaßnahmen gegen Corona vorgegeben ist, sei in einer Gefahrenlage, zu der Beamte gerufen werden, eben kaum möglich. Der Polizeisprecher sagt aber auch, dass der Einsatz von Atemschutzmasken aktuell noch nicht veranlasst worden sei. Gleichwohl befindet sich die Kreispolizei im ständigen Austausch mit dem Krisenstab und den anderen zuständigen Behörden.

„Nebenwirkungen“ für die Polizeiarbeit

Frank Rentmeister ist sich aber sehr sicher, dass Corona auch „Nebenwirkungen“ - positive wie negative - auf die polizeilichen Arbeitsbereiche haben wird: „Vielleicht gibt es weniger Einbrüche, weil mehr Menschen zu Hause sind, vielleicht auch weniger Unfälle, weil es weniger Verkehr gibt. Vielleicht werden wir uns aber auch mehr mit häuslicher Gewalt beschäftigen müssen.“

Genau wisse man das alles aber erst dann, wenn alles vorüber sei und man die Daten seriös ausgewertet hat.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt