"An't Schildeken" aufgewertet

21.07.2008, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum Feierlich hat der Bürgerschützenverein Wessum am Samstagmorgen nach der Messe eine Stele mit Bronzetafel enthüllt. Vorsitzender Hermann Lefering wies während seiner Ansprache auf die Bedeutung des ausgewählten Standortes hin, wo nun die Stele ihren Platz gefunden hat. Die Bedeutung des Platzes "An't Schildeken", ein zentraler Punkt in der Gemeinde, könnten nun alle Passanten der Bronzetafel entnehmen. Im Sockel ist außerdem eine Urkunde eingemauert. Auf dem Platz "An't Schildeken" finden auch die Proklamation und die Parade des Schützenbataillons vor dem neuen König statt, der heute an der Vogelstange ermittelt wird.

Auch die Junggesellenschützen präsentieren dort bei der morgigen Nachfeier den neuen Runkelkönig mit seinem Gefolge. Zur Errichtung der Stele trugen der amtierende Kaiser Ewald Gehling sowie die Offiziere Alois Gehling und Alfred Gesing hauptsächlich bei. bue

Lesen Sie jetzt