35-jähriger Ahauser fährt mit Pkw-Gespann in den Straßengraben

Unfall auf der K63

In ein Krankenhaus eingeliefert wurde ein 35-jähriger Ahauser, der am Samstagmorgen mit seinem Pkw-Gespann auf der Kreisstraße in Ottenstein in den Straßengraben fuhr.

06.06.2020, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 35-jähriger Ahauser fuhr am Samstagmorgen mit seinem Gespann in den Straßengraben.

Ein 35-jähriger Ahauser fuhr am Samstagmorgen mit seinem Gespann in den Straßengraben. © Kippic

Gegen 9 Uhr befuhr am Samstag (6.6.) ein 35-jähriger Ahauser mit seinen Pkw-Gespann die Kreisstraße 63 von Ottenstein in Richtung Ahaus. Kurz hinter dem Kreisverkehr in Ottenstein bekam der 35-Jähriger gesundheitliche Probleme.

Dadurch kam er mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im rechten Straßengraben. Rettungskräfte und die hinzugerufene Feuerwehr befreitet den Fahrer aus seinen Fahrzeug.

Jetzt lesen

Der Ahauser wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Bei Fahrzeug und Anhänger wurde von der Polizei einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro angegeben. Die K63 war für die Unfallaufnahme gesperrt.

Lesen Sie jetzt