Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Unfall auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Werne

81-Jähriger rammt Auto – und verweigert die Unfallaufnahme

Werne Ein 81-Jähriger rammt ein Auto auf dem Konrad-Adenauer-Parkplatz. Die Halterin steht daneben. Als der Senior sich weigert, den Unfall durch die Polizei aufnehmen zu lassen, nimmt ein Passant ihm den Autoschlüssel weg.

81-Jähriger rammt Auto – und verweigert die Unfallaufnahme

Die Polizei wurde nach dem Malheur doch noch gerufen. Foto: dpa

Ein 81-jähriger Mann aus Werne hat am Samstagabend gegen 19.45 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Parkplatz das Auto einer 46-jährigen Frau aus Selm gerammt. Wie die Polizei mitteilt, passierte das Malheur beim Ausparken.

Weil der Senior sich weigerte, den Unfall durch die Polizei aufnehmen zu lassen, nahm ein anwesender Zeuge ihm kurzerhand den Autoschlüssel weg. Die Polizei stellte später fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte und entnahm ihm eine Blutprobe. Anschließend war auch der Führerschein weg.

Ein Strafverfahren gegen den 81-Jährigen wurde eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werne/Dortmund Knapp acht Jahre nach dem gewaltsamen Tod der Werner Pferdehof-Besitzerin Elsbeth B. könnte die Täterin, Ex-Jurastudentin Monika D., möglicherweise schon im August entlassen werden.mehr...

Werne Wir starten eine Serie mit Restaurant-Checks in Werne. Von besserer Pommesbude bis gehobenem Restaurant. Die erste Bestellung geben wir auf im L‘Italiano an der Stockumer Straße.mehr...

Werne/Berlin Grenzenlose Freude: Die Schüler des Christophorus-Gymnasiums Werne holen sich Deutschlands höchste Auszeichnung für Schülerfirmen mit ihrem Europa-Kinderbuch „Drummel on Tour“.mehr...