Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wallfahrt zum Mittelpunkt

Vreden Der Pfarreiengemeinschaftsrat hat für den 5. August, also fünf Wochen vor der Fusion der sieben Kirchengemeinden, eine besondere Aktion geplant, um die einzelnen Pfarreien auch bildlich zu einer Mitte zusammen zu führen: eine Sternwallfahrt zum geographischen Mittelpunkt Vredens.

Die sieben Pfarrgemeinderäte haben bereits eine Skizze mit dem eingetragenen Zentrum Vredens erhalten und erarbeiten nun die Route vom eigenen Kirchturm aus hin zu diesem Zentrum, die je nach Entfernung mit dem Fahrrad, zu Fuß oder gegebenenfalls auch mit dem PKW zurückgelegt werden kann. Wann jeweils der Start ab den Kirchplätzen erfolgt, wird noch bekannt gegeben. Am Nachmittag des 5. August treffen dann um 14.30 Uhr aus allen Richtungen her die Vredener Christen an einer Kreuzung in Köckelwick zusammen, um von dort aus gemeinsam in Prozession zur Köckelwicker Schützenhalle weiter zu ziehen.

Dort gibt es nach einem kurzen Wortgottesdienst noch reichlich Gelegenheit, bei Kaffee, Stuten und kalten Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Pfarreiengemeinschaftsrat würde es begrüßen, wenn Gruppen und Verbände sich absprechen und in großer Zahl an dieser Veranstaltung teilnehmen würden. Anmeldungen für die Sternwallfahrt sind nicht erforderlich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner sind genervt von B70-Straßenlärm

Fahrgeräusche von Autos und LKW stören Idylle in der Blumensiedlung

Vreden. Anwohner der B70 finden den dauerhaften Straßenlärm unerträglich. Der Weg zu einer neuen Lärmschutzwand ist aber steinig. Wir haben mit den den Anwohnern gesprochen.mehr...

Ehemaliges Brauhaus in Vreden wird abgerissen

Eigentümer plant Neubau mit Wohnungen und Gastronomie

Vreden Die Entscheidung ist gefallen: Das ehemalige Brauhaus in der Vredener Innenstadt wird abgerissen. In einer Sitzungsvorlage für die nächste Ratssitzung wird das erstmals offiziell kommuniziert. Auf dem Grundstück soll ein Neubau entstehen. Ein Gerücht ist damit vom Tisch.mehr...

Vreden Wer als Schöffe an Gerichtsverhandlungen teilnimmt, erfüllt eine wichtige und interessante Aufgabe, findet Ilse Langer. Sie muss es wissen, denn als Schöffin hat sie schon einiges erlebt. mehr...