Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Projekt "Klasse 2000"

"Klasse 2000" ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im Grundschulalter, an dem sich acht Vredener Grundschulklassen beteiligen. Dank einer großen Spende anlässlich des 150-jährigen Bestehens des St. Marien-Hospitals Vreden und des Altenpflegeheims sowie einer großen Spende deren Mitarbeiter wurde eine Patenschaft für vier Grundschuljahre übernommen. Das Projekt setzt auf Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderern und Eltern. Für drei Stunden im Schuljahr sind die Gesundheitsförderer in den Klassen zugegen, acht bis zehn Schulstunden führen die Lehrkräfte mit bereitgestellten Materialien durch. Weitere Informationen bei Gertrud Gerling, Tel. (0 25 66) 49 67.

www.klasse2000.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ehemaliges Brauhaus in Vreden wird abgerissen

Eigentümer plant Neubau mit Wohnungen und Gastronomie

Vreden Die Entscheidung ist gefallen: Das ehemalige Brauhaus in der Vredener Innenstadt wird abgerissen. In einer Sitzungsvorlage für die nächste Ratssitzung wird das erstmals offiziell kommuniziert. Auf dem Grundstück soll ein Neubau entstehen. Ein Gerücht ist damit vom Tisch.mehr...

Vreden Wer als Schöffe an Gerichtsverhandlungen teilnimmt, erfüllt eine wichtige und interessante Aufgabe, findet Ilse Langer. Sie muss es wissen, denn als Schöffin hat sie schon einiges erlebt. mehr...

Zu hohes Tempo wohl Ursache für Unfall in Vreden

Blumen und Kerzen erinnern an Unfallopfer

Vreden „Ich vermisse dich und bin ganz traurig“ – eine letzte Botschaft hat jemand seinem „besten Freund“ mit auf den Weg gegeben. Auch weiße Rosen und Kerzen liegen dort, wo am Freitag ein 17-jähriger Vredener starb.mehr...