Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Oberst ist seit 40 Jahren Offizier

Vreden Am Sonntagvormittag ehrte Vorsitzender Bernhard Isverding beim Gaxeler Schützenfest langjährige Mitglieder - Gerhard Schmäing, Josef Roths, Hermann Kemper und Heinrich Nünning- mit einem Orden. Außerdem wurden Georg Wenning, Michael Sicking, Frank Hilbing und Werner Becker für ihr Vorstands- und Offiziersengagement geehrt. Mit besonders viel Applaus und einem Präsent bedankten sich die Anwesenden bei Oberst Heinrich Röring für seine 40-jährige Offizierstätigkeit. Im Jahr 1967 begann er seine Laufbahn als Adjutant des Majors, ab 1983 war er Adjudant des Oberst, ab 1986 Major und ist seit 1994 Oberst des Gaxeler Schützenvereines. rol

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ministeramt für Ottensteiner

Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden

Ahaus/Berlin. Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition Gesundheitsminister werden. Das bestätigten am Samstagabend CDU-Kreise gegenüber der Münsterland Zeitung.mehr...

Bürgerstiftung Vreden ruft zu Spenden auf

Eine neue Vitrine für das Hungertuch ist das Ziel

Vreden Das Vredener Hungertuch wurde 2013 eingelagert und seitdem nicht mehr ausgestellt. Das soll sich nun ändern. Dafür bedarf es der Unterstützung aus der Bevölkerung.mehr...

Anwohner sind genervt von B70-Straßenlärm

Fahrgeräusche von Autos und LKW stören Idylle in der Blumensiedlung

Vreden. Anwohner der B70 finden den dauerhaften Straßenlärm unerträglich. Der Weg zu einer neuen Lärmschutzwand ist aber steinig. Wir haben mit den den Anwohnern gesprochen.mehr...