Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beda-Kreis sammelt

Vreden Papier sowie tragbare saubere Kleidung und Schuhe sammelt am Samstag, 16. Juni, der Aktionskreis Pater Beda in Vreden und den Kirchdörfern. Für die Außenbereiche kann das Sammelgut von 12 bis 14 Uhr an folgenden Orten abgegeben werden: In Zwillbrock: gegenüber dem Hof Bernd Hüning, Einfahrt zum Angelteich; in Ellewick bei «Manni's Imbiss»; in Ammeloe bei Friedhelm Schmaloer und in Lünten auf dem Hof Johannes Ostendorf. In den Ortskernen und Siedlungen werden wie gewohnt die Straßen abgefahren. Sammelgut kann auch zu den Siedlungsrändern oder zur Papierfabrik gebracht werden. Es wird gebeten, das Papier in handliche Kartons und die Textilien in stabile Plastiksäcke zu verpacken. Das Sammelgut sollte bis 12 Uhr an die Straße gestellt werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schöffin Ilse Langer

„Laienrichter“ gesucht

Vreden Wer als Schöffe an Gerichtsverhandlungen teilnimmt, erfüllt eine wichtige Aufgabe, findet Ilse Langer. Sie hat als Schöffin schon einiges erlebt.mehr...

Zu hohes Tempo wohl Ursache für Unfall in Vreden

Blumen und Kerzen erinnern an Unfallopfer

Vreden „Ich vermisse dich und bin ganz traurig“ – eine letzte Botschaft hat jemand seinem „besten Freund“ mit auf den Weg gegeben. Auch weiße Rosen und Kerzen liegen dort, wo am Freitag ein 17-jähriger Vredener starb.mehr...

Jugendliche Ersthelfer bei tödlichem Unfall in Vreden

17-Jähriger starb: „Viele haben einfach zugeguckt“

Vreden Als am Freitagabend ein 17-Jähriger bei einem Unfall in Vreden starb, waren drei Jugendliche als erste am Unfallort an der Widukindstraße und leisteten Erste Hilfe. Was sie berichten ist erschreckend: Sie seien von mehreren Passanten alleingelassen worden. mehr...