Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

40 Jahre Lehrer in Vreden: Heinz Kleyboldt

Vreden «Ich wage zu behaupten, dass wir mit Dir heute den ältesten aktiven Lehrer des Landes NRW verabschieden», wendete sich Johannes Bielevelt, Leiter der Walbertschule, in einer Feierstunde an Heinz Kleyboldt (65,5). 1967 trat der Junglehrer seinen Dienst in der Landschule Doemern an. Die Marienschule war eine weitere Station, ehe Kleyboldt ab August 1969 an der Walbertschule unterrichtete, seit 1974 als Konrektor. Bielevelt hob in seiner Festrede die Menschlichkeit Kleyboldts, die aus einer «überzeugten religiösen, jedoch nicht unkritischen Grundeinstellung gewachsen» sei, hervor. Schüler, Eltern und für die Stadt Dr. Christoph Holtwisch dankten und wünschten ihm alles Gute.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bürgerstiftung Vreden ruft zu Spenden auf

Eine neue Vitrine für das Hungertuch ist das Ziel

Vreden Das Vredener Hungertuch wurde 2013 eingelagert und seitdem nicht mehr ausgestellt. Das soll sich nun ändern. Dafür bedarf es der Unterstützung aus der Bevölkerung.mehr...

Anwohner sind genervt von B70-Straßenlärm

Fahrgeräusche von Autos und LKW stören Idylle in der Blumensiedlung

Vreden. Anwohner der B70 finden den dauerhaften Straßenlärm unerträglich. Der Weg zu einer neuen Lärmschutzwand ist aber steinig. Wir haben mit den den Anwohnern gesprochen.mehr...

Ehemaliges Brauhaus in Vreden wird abgerissen

Eigentümer plant Neubau mit Wohnungen und Gastronomie

Vreden Die Entscheidung ist gefallen: Das ehemalige Brauhaus in der Vredener Innenstadt wird abgerissen. In einer Sitzungsvorlage für die nächste Ratssitzung wird das erstmals offiziell kommuniziert. Auf dem Grundstück soll ein Neubau entstehen. Ein Gerücht ist damit vom Tisch.mehr...