Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bläserkorps gewinnt die «goldene Hornfesselspange»

Südlohn/Stadtlohn Die Bläser des Hegerings Stadtlohn-Südlohn-Oeding kehrten erfolgreich von dem Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen im hessischen Kranichstein zurück. Mit einem beeindruckenden Auftritt konnte der Bläserkorps die goldene Hornfesselspange erringen. An dem anspruchsvollen Wettbewerb auf dem barocken Jagdschloss Kranichstein in Darmstadt nahmen insgesamt 62 Bläserchöre mit 1016 Bläsern aus ganz Deutschland teil. Allein 14 Bläserchöre stammten aus Nordrhein-Westfalen.

Am vergangenen Wochenende starteten die Bläser auch beim Kreisbläsertag in Vreden (Münsterland Zeitung berichtete). Unter der musikalischen Leitung von Valentina Greta konnte der Hegering in der Wertungsklasse G mit 904 Punkten den ersten Platz belegen.

Höchste Punktzahl

Da die Bläser aus Stadtlohn, Südlohn und Oeding in den verschiedenen Wertungsklassen zudem die höchste Gesamtpunktzahl aller teilnehmenden Bläsergruppen erreichte, gewannen sie zudem den Heinrich-Terwitte-Gedächnispokal.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neubau der St.-Vitus-Grundschule

Mehr Schüler, weniger Platz, gleiche Kosten

Südlohn. Der Bauausschuss hat den Weg für den 6,2 Millionen Euro teuren Neubau an der St.-Vitus-Grundschule frei gemacht. Aber nicht ohne Abstriche.mehr...

Mangel an Fachpersonal

Schulsport ist vielen Lehrern fremd

SÜDLOHN In NRWs Grundschulen fehlen ausgebildete Sportlehrer. Dieser Trend geht auch an den beiden Südlohner Grundschulen nicht vorbei. Eine Ergänzung zum regulären Unterricht könnte die Kooperation mit Sportvereinen sein.mehr...

Schnelle Autos im Wohngebiet Eschke

Auch Anwohner fahren im Eschke schneller als Tempo 30

Südlohn Am Leegen Weg und im Wohngebiet Eschke beschweren sich die Anwohner über zu schnelle Verkehrsteilnehmer. Auch aus der Nachbarschaft.mehr...