Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf Hochtouren

Südlohn/Oeding Die Vorbereitungen für die Einführung der «Offenen Ganztagsschulen» (OGS) in der Gemeinde laufen auch in den gestern begonnenen Sommerferien weiter auf Hochtouren.

Nachdem der Gemeinderat auf seiner Sitzung in der vergangenen Woche endgültig beschlossen hat, das Ganztagsangebot an der St. Vitus-Grundschule in Südlohn und an der van-Galen-Grundschule in Oeding den Eltern anzubieten (Münsterland Zeitung berichtete), steht in den Sommerferien die personelle Planung im Vordergrund. So hat der jeweilige Förderverein, dem die Trägerschaft für die OGS übertragen wurde, nun die Aufgabe, qualifiziertes und kompetentes Fachpersonal auszuwählen. Da in der Ferienzeit die Schulen nicht besetzt sind, springt die Schulverwaltung als Vermittler ein. «In den nächsten Wochen gibt es noch einiges zu tun», bestätigte Werner Stödtke vom Schulamt gestern in einem Gespräch mit der Münsterland Zeitung.

Durch das Ganztagsangebot entstehen viele neue Aufgabenfelder - so muss für die Betreuung und Begleitung der Kinder, für die Organisation, Planung und Weiterentwicklung der OGS sowie für die Vernetzung des Angebots mit dem Schulbetrieb gesorgt werden. Dies erfordert Einstellungen von Fachpersonal wie Erzieherinnen und Erzieher oder Sozialpädagoginnen und -pädagogen an den Schultagen. Für die ausgeschriebenen Jobs lägen, so Stödtke, bereits zahlreiche Bewerbungen vor. Nach dem Ende der Bewerbungsfrist am 29. Juni treffen in der ersten Juli-Woche dann die Fördervereine der beiden Schulen unter Einbeziehung der Schulverwaltung die Personalauswahl.

Unterdessen konnte Stödtke vermelden, dass sich die Entwicklung bei den Anmeldezahlen positiver als zu Beginn darstelle. «Wir sind ein gutes Stück des Weges weiter gekommen», merkte er erleichtert an und hoffte auf einen reibungslosen Start der OGS zu Beginn des neuen Schuljahres im August. hh

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Baugrundstücke an Burloer Straße zurzeit nicht gefragt

Noch zu viel Grün im Oedinger Neubaugebiet

Oeding. Im Neubaugebiet „Burloer Straße West“ sind noch viele Bauplätze frei. Zeichen von Bautätigkeit gibt es zurzeit nicht. Kleine Schilder sollen jetzt Lust darauf machen, dort ein Haus zu bauen.mehr...

Neubau der St.-Vitus-Grundschule

Mehr Schüler, weniger Platz, gleiche Kosten

Südlohn. Der Bauausschuss hat den Weg für den 6,2 Millionen Euro teuren Neubau an der St.-Vitus-Grundschule frei gemacht. Aber nicht ohne Abstriche.mehr...

Mangel an Fachpersonal

Schulsport ist vielen Lehrern fremd

SÜDLOHN In NRWs Grundschulen fehlen ausgebildete Sportlehrer. Dieser Trend geht auch an den beiden Südlohner Grundschulen nicht vorbei. Eine Ergänzung zum regulären Unterricht könnte die Kooperation mit Sportvereinen sein.mehr...