Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Von Adventskerzen bis Vogelhäuschen

Von Adventskerzen bis Vogelhäuschen

<p>Mit einem breit gefächerten Angebot konnten das Basarteam am vergangenen Sonntag in der Johannesschule aufwarten. Dirking</p>

Stadtlohn Alle Jahre wieder ist großer Adventsmarkt in der Stadtlohner Johannesschule - und alle Hände voll zu tun haben dann Schüler, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer beim Vorbereiten des Basars. Am ersten Adventssonntag war es wieder soweit, und viele Besucher hatten sich auf den Weg zur Johannesschule gemacht. Ein vielseitiges Angebot gab es dort zu kaufen und zu kosten. Floristische Arrangements, darunter auch der gute, alte Adventskranz und Kerzen in großer Auswahl schmückten die Tische. Kinder staunten über die mit viel Sorgfalt gefertigten Weihnachtskrippen. Silber- und Glasperlenschmuck waren zu bewundern.

Die Werkstatt für Holzarbeiten hatte ein Kasperletheater, Kleinmöbel für Kinder, Nistkästen und Vogelhäuschen zu bieten. Daneben gab es Schürzen, Tischdecken, Puppenkleider und sogar Scherenschnitte zu kaufen. Ein "Buch-Antiquariat" hatte Sachbücher vom Kochbuch bis zum Gesundheitsratgeber im Angebot. In der Backstube warteten schon drei Bleche voller Pottweggen darauf, in den Ofen geschoben zu werden. Verlockend war das Angebot an Kuchen, Plätzchen, an hausgemachten Marmeladen, Gelees und Likören. Im Schulhof offerierte das Küchenteam mit Pommes und Würstchen die warmen Mahlzeiten. sd

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neue Senioren-WGs an der Kreuzstraße in Stadtlohn geplant

24 Plätze in zwei Wohngemeinschaften

Stadtohn Die Pläne für neue Wohngemeinschaften an der Mühlenstraße sind auf Widerstand gestoßen. Jetzt gibt es Bauabsichten an einem neuen Standort.mehr...

Gute Stimmung bei Public Viewings in Stadtlohn

Rund 1100 Stadtlohner sehen gemeinsam Fußball

Stadtlohn Auch die hunderten Stadtlohner bei gleich zwei Public Viewings konnten die Niederlage gegen Mexiko nicht verhindern. Die Stimmung auf dem Markt und bei Reifen Keen war trotzdem gut.mehr...

Stadtlohner bei Fahrraddiebstahl in Epe erwischt

Stadtlohner hämmert auf gestohlenes Fahrrad ein

Stadtlohn/Epe Ein 19-Jähriger Stadtlohner stahl am Samstagnachmittag das Fahrrad eines 12-jährigen Gronauers vom Bahnhof in Epe. Der Dieb blieb nicht lange unentdeckt. Und die Handschellen klickten.mehr...