Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Seltene Vögel in großer Vielfalt "live" bestaunen

Seltene Vögel in großer Vielfalt  "live" bestaunen

<p>Iin Stadtlohn dabei: der große dunkelrote Ara.</p>

Stadtlohn Am Wochenende, 8. und 9. Dezember, verwandelt sich die Stadthalle in Stadtlohn in eine große und bunte Vogelvoliere. Der Verein der Vogelfreunde Stadtlohn, der in diesem Jahr sein 50-Jähriges Bestehen begangen hat, richtet zum vierten Mal die große Landesverbandsschau des Landesverbandes 23 Münsterland-Emsland aus.

Sie wird am Samstag um 10.30 Uhr durch den Schirmherren, Bürgermeister Helmut Könning, eröffnet. Die ausgestellten 2200 Vögel werden den 17 Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt - vom kleinen Timorzebrafinken bis hin zum großen dunkelroten Ara. Ebenso gibt es seltene Vögel wie den Riesenrotschwanz, australische Amazonen, Lasurmeisen, Schwalbensittiche oder auch Fleckenkernbeißer zu bestaunen. Es sind aber auch Wellensittiche, Zebrafinken oder Kanarienvögel in den verschiedensten Variationen vertreten. Die Vogelfreunde werden zudem eine Anzahl an einheimischen und exotischen Vögeln in einem natürlich gestalteten Ambiente in einer Rahmenschau präsentieren. "Diese Schau bietet die Möglichkeit, auch den Kindern und Jugendlichen die Vielfalt der Vogelwelt näher zu bringen", so der Verein. In ihrem Rahmen dieser Schau werden auch hochprämierte Vögel der Öffentlichkeit gezeigt - unter anderem eine Schuppenwachtel, die auf der Weltmeisterschaft 2005 den Titel eines Vizeweltmeisters errang. Für das leibliche Wohl ist gesorgt , ob bei einem Stück Kuchen in der Cafeteria, oder einem Bier an der Theke. Ebenso wird es eine Tombola mit attraktiven Preisen geben.

Geöffnet Samstag 9 bis 18 Uhr und Sonntag 9 bis 17 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

STADTLOHN Schon wieder hat ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg die Stadt Stadtlohn in Atem gehalten. Eine 70 Kilogramm schwere Fliegerbombe machte dem Kampfmittelräumer schwer zu schaffen.mehr...

Stadtlohn Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Einführung einer Wettbürosteuer beschlossen. Die Steuer soll ein Zeichen für Gesundheitsförderung und gegen Spielsucht setzten.mehr...

Stadtlohn Weil auf einem Bauernhof in Estern die Brunnenanlage ausgefallen war, rückte nachts die Feuerwehr an, um 250 Rinder vor dem Verdursten zu retten. 10.000 Liter Wasser waren nötig, um die Tiere kurzfristig zu versorgen.mehr...