Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

24-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Verkehrsunfall

Ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Stadtlohn ist am Sonntag bei einem Unfall auf der L572 in Hengeler lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 14 Uhr.

Stadtlohn

24.06.2018
24-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der L 572 in Stadtlohn wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. © Stefan Grothues

Nach Polizeiangaben überholte der Motorradfahrer auf der L572 aus Richtung Stadtlohn kommend etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim Wiedereinscheren verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad, geriet ins Schlingern und kam zu Fall. Das Motorrad schleuderte über 100 Meter weit auf eine angrenzende Wiese. Der 24-jährige wurde schwer verletzt aus einem Entwässerungsgraben geborgen. Die L572 war mehr als eine Stunde gesperrt. Dort landete ein Rettungshubschrauber, der den Schwerverletzten in die Unfallklinik nach Enschede brachte.