Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Keine Spur für Abbieger

SELM Eine Linksabbiegerspur auf der Olfener Straße zum Strandweg wird es nun doch nicht geben. Dies musste der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt zur Kenntnis nehmen. Dafür gibt es einen konkreten Grund.

Keine Spur für Abbieger

Lothar Unrast, Bauamtsleiter.

 Ursprünglich war angedacht, dass für den Verkehr aus Olfen kommend eine eigene Linksabbiegerspur zum Ternscher See hin gebaut wird. "Dies war jedoch mit dem Baulastträger Straßen.NRW nicht zu machen", so Lothar Unrast. Die Fahrbahn hätte dazu zu sehr verbreitert werden müssen.

Die Bauarbeiten hätten im Zuge der Fahrbahnsanierung vorgenommen werden sollen. Ein Grünstreifen, der den Radweg im vorderen Bereich in Höhe der Ortsausfahrt Selm von der Fahrbahn trennt, ist auch vom Tisch.

Positiv sei jedoch, so Unrast, dass es dort endlich ein richtiges Buswartehäuschen geben wird. "Die Schulkinder müssen nicht mehr im Graben aussteigen."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Selm Wird die Lutherschule nun doch ganz abgerissen? Die UKBS hat die neusten Pläne für dasseit 2009 leer stehende Schulgebäude vorgestellt. Oder eher die Pläne gegen das alte Gebäude.mehr...

Selm Der Kirchturm steht nach wie vor, die dazugehörige Kirche St. Josef gibt es nicht mehr. Doch was soll aus dem Turm werden? Ein Kletterturm, war eine Idee. Für die Idee gab es jetzt grünes Licht. mehr...