Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuer, Wasser, Luft und Erde

Selm Das Motto «vier Elemente» steht 2007 im Zentrum des Ferienfahrplans im Jugendzentrum Sunshine. Am Montag war der Startschuss für das Ferienprogramm.

Zwölf Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren sitzen in alten Kitteln um den Tisch im Jugendzentrum und warten darauf, basteln zu dürfen.

Nach einer kurzen Einführung über die vier Elemente konnten sich die Kinder anhand eines bereits gebastelten Schaukastens ein Bild machen, was das Ergebnis der Bastelaktion sein soll.

Vulkanlandschaft

«Ich mache eine Unterwasserwelt», fällt der jüngsten in der Runde, Frauke, ein. Sie ist mit ihrem großen Bruder Hagen, der eine Vulkanlandschaft machen möchte, zur Ferien-Bastelaktion gekommen. Carolin kennt sich mit allen vier Elementen gut aus und möchte diese in ihrem Schaukasten, dessen Grundlage ein alter Schuhkarton ist, vereinen. «Ich will aus Pappe einen Vulkan drehen», sagt sie und plaudert fröhlich mit ihrer Nachbarin über den Spanienurlaub, den sie mit ihren Eltern machen will.

Eine entspannte Stimmung, die hin und wieder mit Rufen wie «Gibt es auch helles Blau?» oder «Wer hat den Kleber?» unterbrochen wird. Die zwölf fertigen Schaukästen können sich sehen lassen. Mit echten Muscheln, einer besonderen Leuchtfarbe oder Glitzer konnten die Kinder ihre Landschaften aufpeppen. biss

Das weitere Kinder- und Jugendferienprogramm findet man im Internet unter www.selm.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Marktplatz in Bork

Aufbruch beginnt mit Abbruch

Bork Ein 30-Tonnen-Bagger verwandelt gerade die Häuser am Borker Marktplatz in einen Berg Schutt. Das Zentrum wird Seniorenzentrum. Gleichzeitig läuft die Suche nach einem neuen Marktplatz – noch ohne Ergebnis.mehr...

Selm Wie alltagstauglich ist ein E-Auto? Eine Familie aus Olfen und Redaktionsleiterin Sylvia vom Hofe testen zwei Wochen lang den Nissan Leaf. Kann das Elektro-Auto überzeugen? In Teil 4 ihres Video-Tagebuchs geht es darum, dass leise zwar schön ist, aber auch gefährlich. mehr...

11. Selmer Kneipennacht

Musik gibt es sogar im Bus

Selm. Zwei Bands, neun Veranstaltungsorte und ein Preis: Das ergibt die 11. Selmer Kneipennacht. Die in diesem Jahr mit Neuerungen aufwartet. Hier sind alle Bands und alle Standorte im Überblick.mehr...