Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Wies'n und das Derby

SELM Statt am Spielfeldrand mitzufeiern, erfuhr der 2. Vorsitzende der Grün-Weißen im Stau vom Überraschungs-Coup seiner Elf. Georg Hillmeister war auf dem Rückweg vom Oktoberfest - und profitierte von einem neuen Service.

Er erfuhr in der Nähe von Schweinfurt vom 2:0 - über den SMS-Dienst der Ruhr Nachrichten. Nicht unter den Zuschauern war auch Hansi Pawlik. Er wurde am Freitag „50“ und Freunde hatten ihn mit einem Besuch des Oktoberfests überrascht.

Kaum war die Partie beendet, klingelten auch am Sportplatz am Sandforter Weg einige Handys. Per SMS wurden die Besucher von unserer Zeitung über das Ergebnis informiert. Sie wussten es zwar schon, doch mit der Teilnahme am SMS-Tippspiel konnten auch zwei Karten für ein Heimspiel des BVB gewonnen werden. Der Gewinner wird in den nächsten Tagen benachrichtigt.

Samstag noch beim Münchener Oktoberfest, Sonntag schon wieder beim Selmer Derby – BV-Torwart Carsten Zolda absolvierte am Wochenende ein strammes Programm, kehrte am Sonntagmorgen um 5.20 Uhr zurück. An den Nachwirkungen der „Wies‘n“ lag es jedoch nicht, dass der BV mit 0:2 verlor. "Ich rechne es ihm hoch an, dass er da war“, lobte Trainer Frank Bidar.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nordkirchen Zwei Niederlagen in Folge hatte es noch nie unter Issam Jaber gegeben – bis zur Niederlage gegen Unna am Sonntag. Nordkirchens Trainer fordert jetzt in Holzwickede eine Reaktion seiner Mannschaft.mehr...

Olfen In der Volleyball-Landesliga beginnt die heiße Phase um Auf- und Abstieg. In Olfen könnte die Meisterschaftsfrage vorzeitig beantwortet werden – oder sich für Olfen die Frage nach dem Klassenerhalt beantworten.mehr...