Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Campus Süd macht sich bereit fürs Stadtfest

Selmer Stadtfest 2018

Der Campus Süd ist fertig. Jedenfalls in dem Bereich, in dem am Donnerstagabend (14.6.) die Zukunftslandpartie und am Freitag- und Samstagabend (15. und 16.6.) die großen Musikveranstaltungen zum Selmer Stadtfest laufen werden. Ein Blick in die Zukunft inklusive.

Selm

14.06.2018
Campus Süd macht sich bereit fürs Stadtfest

Blick aus der Sehstation auf den Campus Süd. © Arndt Brede

Rund um den Festbereich fahren Bagger, wuchten Erde von A nach B, mit großen Augen bestaunt von Gymnasiasten und Overberg-Grundschülern. Und was läuft innerhalb der Absperrzäune? Aufbauarbeiten für die große Bühne und für die kleine Bühne.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So macht sich der Campus Süd bereit fürs Stadtfest

14.06.2018
/
Noch am Donnerstag kurvten Bagger zwischen Gymnasium und Campus hin und her.© Arndt Brede
Rund um den Stadtfestbereich auf dem Campus Süd laufen die Bauarbeiten ganz normal weiter.© Arndt Brede
Rund um den Stadtfestbereich auf dem Campus Süd laufen die Bauarbeiten ganz normal weiter.© Arndt Brede
Blick aus der Sehstation auf den Campus Süd.© Arndt Brede
Der Bereich südlich des eigentlichen Stadtfestbereiches auf dem Campus Süd ist noch nicht zu betreten.© Arndt Brede
Rund um den Stadtfestbereich auf dem Campus Süd laufen die Bauarbeiten ganz normal weiter.© Arndt Brede
An den Ständen für das Stadtfest - hier der Stand der Firma Kanne - ist schon gemnütliches Flair zu erkennen. Zum Beispiel durch Palmen.© Arndt Brede
Mit den Bannern an den Zäunen rund um den Festbereich ist zu sehen, wie das Gelände mal aussehen wird.© Arndt Brede
Mit den Bannern an den Zäunen rund um den Festbereich ist zu sehen, wie das Gelände mal aussehen wird.© Arndt Brede
Mit den Bannern an den Zäunen rund um den Festbereich ist zu sehen, wie das Gelände mal aussehen wird.© Arndt Brede
Der Festbereich auf dem Campus Süd ist fertig für die Stadtfest-Veranstaltungen. Es laufen nur noch Aufbau-Vorbereitungen für die Veranstaltungen selber.© Arndt Brede
Der Festbereich auf dem Campus Süd ist fertig für die Stadtfest-Veranstaltungen. Es laufen nur noch Aufbau-Vorbereitungen für die Veranstaltungen selber.© Arndt Brede
Auf dieser großen Bühne werden die Musikveranstaltungen am Freitag- und Sonntagabend laufen.© Arndt Brede
Der Bereich südlich des eigentlichen Stadtfestbereiches auf dem Campus Süd ist noch nicht zu betreten.© Arndt Brede

„Die wird aber nur für die Zukunftslandpartie aufgestellt“, erklärt Stadtsprecher Malte Woesmann. Die große Bühne sieht schon imposant aus. DJs und die Band Culcha Candela mit Vorgruppen sollen dort am Freitag und Samstag auftreten.

Jetzt lesen

Auch an den Ständen sind Helfer fleißig zugange, um alles bereit für die Besucher zu machen. Es ist auch schon ein Hauch Stadtfest-Flair zu spüren. Beziehungsweise zu sehen. Am Stand der Firma Kanne bereitet Mitarbeiterin Simone Quante den Mixer für Getränke vor. Am Stand stehen auch schon Palmen. Karibik auf dem Campus. Passt.

Alles im Zeitplan

Auch der Zeitplan passt. Akribisch stellen Arbeiter die Gitterzäune auf, die den Festbereich von der „Außenwelt“ auf. „Wir liegen im Zeitplan; das haben die gut geplant“, ruft ein Arbeiter dem Reporter zu. Und weist auch gleich auf eine Besonderheit hin: „Haben Sie schon gesehen, was auf den Bannern zu sehen ist?“ Hat der Reporter nicht. Holt er aber nach und erkennt:

Die Banner an den Zäunen erfüllen mehrere Zwecke. Sichtschutz. Na klar. Wer will schon die Erdhügel auf dem restlichen Campus sehen, wenn er innen feiert? Ein weiterer Zweck: Information. Auf den Bannern sind die Gebäude und Bereiche perspektivisch zu sehen, wie sie mal aussehen werden. Das Banner gegenüber dem entkernten Jugendzentrum Sunshine zeigt die künftige Außenansicht des Jugendzentrums. Wo das Haus der Wirtschaft und die künftige Wohnbebauung der Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Lünen sind weitere Motive, genau wie die neue Zweifach-Turnhalle.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt

Auftakt zum Selmer Stadtfest

Ex-BVB-Spieler waren zum Stadtfest-Auftakt zu Gast

Mit einem sportlichen Event ist das Selmer Stadtfest am Mittwochnachmittag gestartet: Der BVB-Fanclub hatte Familien und Fans in die neue Aktive Mitte eingeladen. Am Abend spielten dann ehemalige BVB-Stars Von Sabine Geschwinder