Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Umbau wird doppelt so teuer

VILLIGST Mehr als doppelt so teuer wie die geplanten 147 043 Euro wird der Ausbau der Offenen Ganztagsschule (OGS) Villigst.

Umbau wird doppelt so teuer

Die Bewegungsbaustelle für die Betreuungskinder ist bis Ostern im Obergeschoss der Grundschule Villigst untergebracht.

Denn die vom Statiker angenommenen Wandstärken und -qualitäten stellten sich im Laufe der Maßnahme als falsch heraus: Nun sind zusätzliche Verstärkungen in der Kellerdecke sowie im Boden- und Kellerbereich erforderlich. Außerdem müssen sämtliche Räume saniert werden, die während der Dachdeckerarbeiten in den Herbstferien von einem Regenguss unter Wasser gesetzt worden waren (wir berichteten).Zusätzliche 160 000 Euro nötig Zusätzliche 160 000 Euro soll deshalb heute der Finanzausschuss bereitstellen, damit die Aufträge zur Fertigstellung des Gebäudes noch in diesem Jahr vergeben werden können. Denn nach den Osterferien – so berichtet Stadtsprecher Carsten Morgenthal – sollen die Räume wieder benutzbar sein. „Wann können wir wieder in die alte Betreuung rein?“, wartet nicht nur Rene (10) ungeduldig auf den Umzug in die gemütliche historische Schule Villigst. Dabei steht den 124 Ganztagskindern inzwischen das komplette Obergeschoss der neuen Schule zur Verfügung – mit Bewegungsbaustelle und Computerraum, Bastel- und Spielzimmer sowie einer Kuschelecke. Und für das Mittagessen kann Köchin Sabine Weber vorübergehend die Schulküche anheizen.Notquartier Tennisheim wieder aufgegeben Das nach dem Wasserschaden vorübergehend bezogene Notquartier im nahen Tennisheim konnte Ende November gekündigt werden, nachdem drei Grundschulklassen ihre Räume freigemacht hatten. „Es ist viel ruhiger dadurch geworden“, berichtet Rektorin Annette Droßel. Dem Stress, den das Hin- und Herziehen mit sich brachte, kann OGS-Leiterin Petra Müller-Kramer sogar noch einen positiven Aspekt abgewinnen: „Unser Team und das Lehrerkollegium sind darüber zusammengewachsen.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Leiter für Welttheater der Straße in Schwerte

Ein neues Team für ein bewährtes Format

Schwerte Holger Ehrich hat schon längst seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Jetzt darf er das Welttheater der Straße hauptamtlich leiten und gerät bei seiner ersten Pressekonferenz mächtig ins Schwärmen.mehr...

Schwerte Der Streetfood-Markt im Stadtpark Schwerte findet im Sommer 2018 an sechs Terminen statt. Hier gibt es alle Infos zu Foodtrucks, Preisen, Konzept und Live-Musik. Nach der gelungenen Premiere sind im Juni drei neue Anbieter dabei.mehr...

19-Jährigen ohne Fahrschein im Zug erwischt

Renitenter Fahrgast verletzt Polizisten

Schwerte Gleich zweimal geriet ein Bundespolizist im Zug an einen 19-Jährigen, der ohne Ticket unterwegs war. Beim ersten Mal wurde er beleidigt, beim zweiten Mal verletzt.mehr...