Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schwerter Kirschblütenfest 2018

Lichtdesigner Jörg Rost ließ die Blüten strahlen

Schwerte Zum 18. Mal leuchteten die Kirschblüten in der Graf-Diederich-Straße. Organisiert von Jörg Rost, gab es Live-Musik, Getränke und Essen, wie unter anderem rosa Zuckerwatte und Kirscheis. Der Organisator verriet, ob es die nächsten Jahre noch weiter gehen soll.

Lichtdesigner Jörg Rost ließ die  Blüten strahlen

Kirschblütenfest in Schwerte von Lichtkünstler Jörg Rost Foto: Foto: Manuela Schwerte

Es war ein ganz familiäres Feeling: Tische, Stühle, Bänke und Sofas hatten die Anwohner der Graf-Diederich-Straße für die reichlich anwesenden Gäste und Besucher herausgestellt – ein Fest mit Nachbarschaftscharakter.

Und es passte alles: hochsommerliches Sonnenwetter, leckerer Imbiss, gute Musik und nicht zu vergessen: die wunderbare Blütenpracht der 30 Japanischen Zierkirschenbäume. Entlang der Graf-Diederich-Straße wurde sie mit eindrucksvoller Beleuchtung von Lichtkünstler Jörg Rost perfekt in Szene gesetzt – ein effektvoll illuminiertes Naturschauspiel. „Ein Wetter wie bestellt – ich bin happy“, freute sich Veranstalter und Organisator Jörg Rost, der rechtzeitig mit Einbruch der Dunkelheit um circa 21 Uhr die über 100 Strahler und Scheinwerfer einschaltete.

Begeisterte Besucher

Mit unterstützenden „Ah“- und „Oh“-Rufen der Besucher und Anwohner ergab sich ein fast 150 Meter langer, alleeartig angeordneter, rosa-roter Blüten- und Lichtertunnel – „Bewunderung pur“ für das einzigartige Spektakel. Auch die beiden rosa gekleideten Mädchen Nina (6) und Julia (7) waren begeistert und bestaunten mit großen Kulleraugen die Farben- und Blütenpracht in ihrer Lieblingsfarbe.

Perfekter Zeitpunkt

Der Zeitpunkt und die Dauer der Kirschblütenzeit sind abhängig von den Launen des Aprilwetters, den Temperaturen sowie von den Blüten selbst und dauert maximal zehn bis vierzehn Tage. „Soll das Kirschblütenfest möglichst optimal gelingen, muss eine Punktlandung in der Terminplanung her.

Kirschblütenfest 2018

Der Schwerter Lichtkünstler Jörg Rost lies das Kirschblütenfest strahlen
Rosa-roter Blütentunnel
Die Besucher lauschten der Musik unter Kirschblüten
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Rosa-roter Blütentunnel
Rosa-roter Blütentunnel
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Rosa-roter Blütentunnel
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Rosa Zuckerwatte beim Kirschblütenfest in Schwerte
Rosa Zuckerwatte beim Kirschblütenfest in Schwerte
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Rosa Zuckerwatte beim Kirschblütenfest in Schwerte
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte
 von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost
Kirschblütenfest in Schwerte 
von Lichtkünstler Jörg Rost

Das klappt vorab nur ungefähr und muss sehr kurzfristig fixiert werden, wir sind eben an Mutter Natur gebunden – in diesem Jahr hat es perfekt geklappt, die letzten Blüten sind heute Morgen aufgegangen“, erklärte Jörg Rost.

Geschätzte Veranstaltung

In den bereitgestellten Schaukelstühlen, Ohrensesseln und auf Bänken konnten die Besucher den ganzen Abend über Live-Musik hören. Die Musikgruppen „Draußen nur Kännchen“ und „Farfarello“ sind bereits seit vielen Jahren beim Kirschblütenfest dabei. „Es besteht eine enge Verbundenheit. Für die Bands ist die Teilnahme irgendwie schon etwas Besonderes – sie kommen sehr gerne und spielen alle kostenfrei und ehrenamtlich“, sagte Jörg Rost zu dem Engagement der Musiker. Und Mani Neumann von der Band „Farfarello“ bestätigte: „Es ist ganz toll hier – die Stimmung und das Ambiente sind überwältigend.“ Und auch für die gastronomische Betreuung war bestens gesorgt – entsprechend dem Anlass gab es sogar rosa Zuckerwatte und Kirscheis. Draußen gemütlich gemacht hatten es sich auch einige der Anwohner. „Wir schätzen die Arbeit vom Jörg-Rost-Team sehr, sind von Beginn an jedes Jahr dabei und fühlen uns in den gesamten Ablauf gut eingebunden“, sagte Familie Leuchtmann, die sogar kostenfrei Strom und Wasser für den vor dem Haus stehenden Getränkewagen zur Verfügung stellte.

Mehr als zufrieden und sichtlich entspannt zeigte sich auch Veranstalter Jörg Rost und versprach: „Wir sind mit dem Kirschblütenfest nun im bereits 18. Jahr und wollen mindestens die 25 voll machen – im kommenden Jahr sind wir wieder dabei.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Anne Heckel verlässt Schwerter Gemeinde

Eine neue Aufgabe als Frauenbeauftragte

Schwerte Sie verlässt die Gemeinde, aber bleibt in Schwerte: Pfarrerin Anne Heckel wird Frauenbeauftragte der Evangelischen Kirche von Westfalen.mehr...

Bewaffneter Drogenhandel in Schwerte: Bewährungsstrafe

Angeklagter muss Sozialstunden leisten

Schwerte/Hagen Der Angeklagte mochte es kaum glauben: Er kommt nach bewaffnetem Dorgenhandel mit einer Bewährungsstrafe und 200 Sozialstunden davon.mehr...

Schwertes Welttheater der Straße braucht neuen künstlerischen Leiter

Jan Suberg hat gekündigt

Schwerte Der Kultur- und Weiterbildungsbetrieb kommt nicht zur Ruhe. Jetzt hat Jan Suberg, der Leiter des Kulturbüros, überraschend gekündigt.mehr...