Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Sebastian-Schüler verteidigten Wanderpokal

Rund 100 Teilnehmer gingen bei den Schach-Kreismeisterschaften der Grundschulen in Raesfeld an den Start.

Sebastian-Schüler verteidigten Wanderpokal

Schach-Kreismeisterschaft

Der Wanderpokal der Schach-Kreismeisterschaft der Grundschulen bleibt in Raesfeld. Knapp 100 Teilnehmer maßen sich in Viererteams beim Turnier, das seit 22 Jahren von St.-Sebastian-Schule und Schachverein Turm Raesfeld/Erle ausgerichtet wird. Das Klassenteam 3c der Sebastian-Schule lag am Ende überraschend vorn.

22.03.2016

Überraschend deshalb, weil im Team kein einziger Vereinsspieler vertreten war. Zweiter wurde das Team der Remigiusschule Borken vor dem Quartett der 4c der Sebastian-Schule. Die drei erfolgreichsten Schulen aus Raesfeld, Borken und Erle sicherten sich Qualifikationsplätze fürs „yes2chess“-Online-Turnier und erhielten Pokale. Die Sebastian-Schüler wollen die Endrunde in Hamburg erreichen, wo sie 2015 als ungeschlagener Vizemeister knapp das Weltfinale in London verpasst hatten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden