Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schach-Kreismeisterschaft

Sebastian-Schüler verteidigten Wanderpokal

Der Wanderpokal der Schach-Kreismeisterschaft der Grundschulen bleibt in Raesfeld. Knapp 100 Teilnehmer maßen sich in Viererteams beim Turnier, das seit 22 Jahren von St.-Sebastian-Schule und Schachverein Turm Raesfeld/Erle ausgerichtet wird. Das Klassenteam 3c der Sebastian-Schule lag am Ende überraschend vorn.

Sebastian-Schüler verteidigten Wanderpokal

Rund 100 Teilnehmer gingen bei den Schach-Kreismeisterschaften der Grundschulen in Raesfeld an den Start.

Überraschend deshalb, weil im Team kein einziger Vereinsspieler vertreten war. Zweiter wurde das Team der Remigiusschule Borken vor dem Quartett der 4c der Sebastian-Schule. Die drei erfolgreichsten Schulen aus Raesfeld, Borken und Erle sicherten sich Qualifikationsplätze fürs „yes2chess“-Online-Turnier und erhielten Pokale. Die Sebastian-Schüler wollen die Endrunde in Hamburg erreichen, wo sie 2015 als ungeschlagener Vizemeister knapp das Weltfinale in London verpasst hatten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Raesfeld. Eine mögliche Störung der Dorfentwicklung und eines Naturschutzgebiets sowie die Einschränkung des Entwicklungspotenzials einer Windvorrangzone: Das sind die Einwendungen, die die Gemeinde Raesfeld im Planfeststellungsverfahren erneut zur geplanten Zeelink-Gasleitung erhebt.mehr...

Gestohlene Kennzeichen

Tankstellenbetrüger wurde gefasst

Raesfeld Mit einem silbernen Peugeot 206 fuhr der Mann zwischen Mai und August insgesamt elf Mal an Tankstellen in Raesfeld, Borken, Vreden und Gronau vor. Nach dem Tanken verschwand er, ohne zu bezahlen. Nun meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg.mehr...

Raesfeld Ein Feuer in der Volksbank Raesfeld: Am Montagabend war das zum Glück nur das Szenario einer Übung, bei der Feuerwehrleute den Ernstfall trainierten. Und die sahen auch gleich, was dann nicht funktioniert hätte.mehr...