Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schreinerei in Raesfeld stand in Flammen

Brandeinsatz

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Donnerstagvormittag eine Schreinerei in Raesfeld gebrannt. Nach ersten Angaben kamen keine Personen zu Schaden.

Raesfeld

von Guido Bludau

, 28.06.2018
Schreinerei in Raesfeld stand in Flammen

In einer Schreinerei in Raesfeld hat es am Donnerstag gebrannt. Personen kamen nach ersten Angaben der Feuerwehr nicht zu Schaden. © Guido Bludau

Am Donnerstagvormittag hat es in einer Raesfelder Schreinerei gebrannt. In einer Absauganlage und eines Lagers der Firma am Helweg brach aus bislang unbekannten Gründen gegen 11.15 Uhr Feuer aus.

Feuerwehrleute aus Raesfeld, Borken und Heiden waren mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort und versuchten mit ihren Löschbemühungen, den Schaden so gering wie möglich zu halten. Das offene Feuer bekamen die Rettungskräfte schnell unter Kontrolle. Allerdings zogen sich die Nachlöscharbeiten noch in die Länge.

Hierfür mussten Zwischendecken geöffnet und diese auf Glutnester überprüft werden. Nach ersten Angaben der Feuerwehr gab es keine verletzten Personen.