Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Im Tiergarten

Mit Taschenlampe und Lupe durch den Wald

Raesfeld. Wer einen besonders spannenden Kindergeburtstag erleben möchte, kann ab sofort seine Gäste in den Tiergarten Schloss Raesfeld einladen.

Mit Taschenlampe und Lupe durch den Wald

Walderzieherin Andrea Reining zeigt Geburtstagsgästen mit Lupe und Taschenlampe, was im Raesfelder Tiergarten so krabbelt und kriecht. Foto Tourist-Info

Mit Walderzieherin Andrea Reining können sich Geburtstagskinder mit ihren Gästen auf abwechslungsreiche Waldabenteuer freuen. Ausgerüstet mit Lupen und Kartenmaterial geht es zum Beispiel als Walddetektiv auf Spurensuche oder mit Lupen und Lupendosen auf Suche nach Käfern und Krabbeltieren.

Picknick

Vor oder nach den Waldaktionen darf gerne auf der Bühne des Naturerlebnisgeländes gepicknickt werden. Oder der mitgebrachte Kuchen wird bei schlechtem Wetter im Bauwagen des Kindergartens Waldwurm verspeist, der direkt am Naturparkhaus platziert ist (wir berichteten).

Außerdem finden sich auf dem Naturerlebnisgelände am Naturparkhaus mit Niedrigseilgarten, Balancier- und Kletterpfaden viele Möglichkeiten zum Spielen, und Klettern. Wer nach der gebuchten Waldtour also noch nicht ausgepowert ist, kann sich hier weiter austoben.

Die Eltern der Geburtstagskinder sind willkommen, die Gruppe zu begleiten. Das Geburtstagsangebot dauert etwa zwei Stunden und richtet sich an Gruppen bis zu acht Kindern zwischen vier und zehn Jahren. Die Kosten für einen geführten Kindergeburtstag im Wald betragen 30 Euro pro Stunde.

Gebucht werden können die Geburtstage bei der Tourist-Info im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld, Tiergarten 1 in Raesfeld, unter Tel. (02865) 60910 oder unter E-Mail an tourist-info@raesfeld.de.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Brejpottspöllers“

Kinder halten das Plattdeutsch lebendig

Erle Wie sich Sprache, Verhaltensweisen und Kleidung im Laufe der Zeit ändern, nahmen „de kläinen und de groaten Brejpottspöllers“ vom Erler Heimatverein am Sonntag in lustigen Sketchen bei Brömmel-Wilms ins Visier. Dabei hatten die jungen Darsteller die Lacher auf ihrer Seite.mehr...

Ein Versuch scheiterte

Unbekannte brechen Firmenfahrzeug auf

Raesfeld Unbekannte haben zwischen Freitag, 14.30 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, ein Firmenfahrzeug an der Straße „Am Winkel“ aufgebrochen und Werkzeug entwendet: einen Bohrhammer, einen Bohrschrauber sowie ein Radio (alle der Marke „Makita“). mehr...

Raesfeld-Erle Eine gigantische Lasershow beschloss in der Silvesterkirche am Samstag und Sonntag (13./14.1.) unter dem Motto „Laser statt Kerzen“ die Abendmesse. Es war spektakulär.mehr...