Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim Überholen

Eisenstange prallte gegen Kotflügel

Raesfeld/Bocholt Bei einem Überholvorgang ist einem 25-jährigen Raesfelder Autofahrer am Freitag eine Eisenstange gegen das Auto geprallt.

Eisenstange prallte gegen Kotflügel

Wie die Polizei am Montag meldete, fuhr der 25-Jährige gegen 15.30 Uhr auf der B 67 in Richtung Rhede. Vor ihm fuhr ein Pkw-Anhänger-Gespann. Der 25-Jährige und der Fahrer des Gespanns überholten einen Bus, wobei kurz nach dem Wiedereinscheren eine Eisenstange vom Anhänger fiel, auf den Asphalt aufschlug und gegen den Kotflügel des Pkws des Raesfelders schlug. Der Fahrer des Gespanns setzte seine Fahrt fort. Ob er den Unfall bemerkt hat, sei nicht bekannt, so die Polizei. Der Fahrer des überholten Busses oder andere Zeugen werden gebeten, sich zu melden unter Tel. (02871) 2990.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Raesfeld Die Anwohner der Stockbreede sind mit ihrem Bürgerantrag zur Verzögerung der Ausweisung neuer Wohnbauflächen gescheitert. Klaus Rybarczyk (SPD): „Die Erweiterung der Stockbreede steht unter keinem guten Stern.“mehr...

Raesfeld Bei einem Unfall auf der Straße „Zum Michael“ ist am Montagnachmittag eine 80-jährige Beifahrerin so schwer verletzt worden, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag. mehr...

Raesfeld Das als Flüchtlingsunterkunft genutzte ehemalige Hotel „Haus Epping“ soll weiter stehen bleiben. Obwohl der Abriss bereits 2015 beschlossen wurde.mehr...