Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Umbau an der Wieschhofschule

Abriss und Anbau an der Grundschule

Olfen Der Estrich in der neuen Mensa der Wieschhofschule ist fertig, in den neuen Toiletten kann der Fliesenleger beginnen. Auch ein Abriss steht bevor.

Abriss und Anbau an der Grundschule

Das Toilettengebäude wird erst abgerissen, wenn die neuen Schülertoiletten zur Verfügung stehen. Foto: Theo Wolters

Auf der Baustelle an der Wieschhofschule hat sich in den vergangenen Wochen einiges verändert. Vor seiner jüngsten Sitzung schaute sich der Bau- und Umweltausschuss auf der Baustelle um. Melanie Elett, bei der Stadtverwaltung für den Um- und Erweiterungsbau zuständig, erklärte den Politikern einige Details. „In die Mensa können wir heute nicht gehen, da der Estrich frisch verlegt ist“, so Melanie Elett. Die Arbeiten würden gut voranschreiten. Waren in der Mensa zunächst Bodenfliesen geplant, so werde man nun, so Melanie Elett, einen Linoleumboden verlegen um Kosten zu sparen.

Lehrer warten auf Möbel


Die Politiker schauten sich auch die beiden neuen Klassenzimmer an. Auch dort muss noch der Boden verlegt und die Wände gestrichen werden. Der Aufzugschacht im alten Gebäude, dort ist die Offene Ganztagsgrundschule (OGGS) untergebracht, ist fertiggestellt. Elett: „Der Aufzug kann eingebaut werden.“

So sieht es auf der Baustelle aus

Blick in die Mensa.
Dies Gebäude wird noch abgerissen.
Der künftige Eingang zur Mensa.
Dies Gebäude wird noch abgerissen. Die Gebäude werden durch einen gläsernen Übergang verbunden.
Blick nin den Aufzugschacht.
Blick auf das Dach des Mensagebäudes.
Hier gibt es einen Blick ins Erdgeschoss.
Hier entsteht das Blockheizkraftwerk.
Hier entsteht das Blockheizkraftwerk.
Die Mensa
Die Toiletten müssen noch gefließt werden.
Blick in die Mensa, noch sind die Fenster abgehangen.

Noch nicht bezogen ist das neue Lehrerzimmer. Dort wartet man noch auf die Möbel. „Dies könnte in den nächsten Wochen geschehen“, so Hausmeister Werner Kosmann im Gespräch mit der Redaktion. Ist schon viel neu aufgebaut, so müssen auch noch Abrissarbeiten durchgeführt werden. Diese können aber erst erfolgen, wenn die neuen Klassenzimmer und Toiletten zur Verfügung stehen. Auch der neue Verwaltungsbereich muss dann nutzbar sein.

Toiletten werden abgerissen

„Die Abrissarbeiten sollen in der zweiten Jahreshälfte erfolgen“, erklärte Melanie Elett im Gespräch mit der Redaktion. Der Abrissbirne zum Opfer fallen das jetzige Toilettengebäude und ein Anbau des Schulgebäudes. Wo jetzt der Anbau steht, soll es einen gläsernen Übergang zwischen den beiden Gebäuden geben. So soll man eine gute Sicht auf das Gebiet der Alten Fahrt haben. Der Abriss war eigentlich für die Sommerferien vorgesehen. Nun könnte er etwas später erfolgen. Die Arbeiten sollen noch 2018 abgeschlossen sein. Elett: „Wir versuchen, mit der gesamten Baumaßnahme und auch den Außenanlagen dieses Jahr fertig zu werden – geplant ist Anfang November.“

Umbau an der Wieschhofschule

Abriss und Anbau an der Grundschule

Olfen Der Estrich in der neuen Mensa der Wieschhofschule ist fertig, in den neuen Toiletten kann der Fliesenleger beginnen. Auch ein Abriss steht bevor.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Olfen Stell dir vor, es gibt einen Raum mit traumhaften Bedingungen und kaum einer geht hin. So ähnlich sieht es im Jugendzentrum Olfen (Juzo) aus. Im Band-Proberaum ist es still. Jedenfalls meistens.mehr...

Olfen Eine Dachkuppel aus Kunststoff eignet sich nicht, um darauf herumzuklettern. Zwei Kindern wurde das am Donnerstag in Olfen zum Verhängnis. Sie stürzten drei Meter in die Tiefe.mehr...