Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Unfall auf der Bebelstraße in Lünen

Motorradfahrer verunglückt bei Ausweichmanöver

LÜNEN Sonnenschein und Temperaturen um 25 Grad: Das traumhafte Wochenendwetter lockte auch Motorradfahrer in Scharen auf die Straßen. Für einen von ihnen endete die Fahrt im Lüner Krankenhaus. Den Unfall hatte offenbar ein Autofahrer verschuldet.

Motorradfahrer verunglückt bei Ausweichmanöver

Der Unfallort: Mit Kreide markierte die Polizei die Stelle, wo das Motorrad nach dem Sturz des Fahrers lag. Foto: Peter Fiedler

Auf der Bebelstraße in Lünen-Süd ist Sonntagabend, 8. April, ein Motorradfahrer verunglückt. Nach Auskunft der Polizei war er kurz vor 18.30 Uhr mit seinem Zweirad Richtung Innenstadt unterwegs. Nahe der Einmündung Jägerstraße, so die Polizei weiter, habe der Fahrer eines entgegenkommenden Autos vom Typ Renault Twingo auf der Bebelstraße wenden wollen.

Der Motorradfahrer habe gebremst und auszuweichen versucht. Dabei sei er gestürzt, ohne das Auto zu berühren. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in Krankenhaus. Er hat sich nach ersten Informationen der Polizei das Schlüsselbein gebrochen.

Während der Erstversorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme war die Bebelstraße voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lünens Drahteselmarkt an neuem Termin

Gelungene Premiere im Mai

Lünen Fahrräder gehören zu Lünens Stadtbild, wie das große Rathaus oder die Lippe. Einen Vormittag lang drehte sich deshalb am Samstag auf dem Marktplatz alles um den Drahtesel. mehr...

Wanderwege in Lünen-Brambauer

Auf Schusters Rappen Region erkunden

Lünen-Brambauer Wandern ist wieder in. Das weiß in Lünen keiner besser als Diethelm Textoris, der seit Jahrzehnten alleine, aber auch mit Gruppen auf Schusters Rappen unterwegs ist. Jetzt hat er einen Tipp - Wege in und um Brambauer sind neu ausgeschildert worden. Oder wie der Wanderer sagt - ausgezeichnet.mehr...

Sicherheit an Lüner Schulen

Neue Kiss & Go-Zone an der Overbergschule

Lünen Das Prinzip Kiss & Go ist vielen vom Flughafen bekannt. Ein kurzer Kuss, aus dem Auto und tschüss. Mit dieser Methode soll in Lünen jetzt auch das Verkehrschaos vor Grundschulen beseitigt werden.mehr...