Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fahrer hat Unfall erst nicht bemerkt

Lünerin von Lkw erfasst und schwer verletzt

Lünen Von einem LKW erfasst und ein Stück mitgeschleift wurde am Mittwochnachmittag eine 71-jährige Frau aus Lünen. Sie wollte mit ihrem Fahrrad eine Ampel an der Kurt-Schumacher-Straße überqueren.

Lünerin von Lkw erfasst und schwer verletzt

Der Unfall passierte um 15.30 Uhr. Wie die Polizei mitteilte, schob die Lünerin ein Fahrrad. Sie wollte über eine Ampel an der Kurt-Schumacher-Straße Richtung Westen. Zum selben Zeitpunkt bog ein 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Dortmund mit seinem Fahrzeug von der Münsterstraße aus kommend nach rechts in die Kurt-Schumacher-Straße ab.

Zeugen machten Fahrer auf Unfall aufmerksam


Dabei übersah er die Frau offenbar aus bislang ungeklärter Ursache. Sie wurde von dem Lkw erfasst und bis kurz vor der Einmündung Cappenberger Straße mitgeschleift. Zeugen machten dort den Lkw-Fahrer auf den Unfall aufmerksam, da dieser ihn ersten Erkenntnissen zufolge zunächst nicht bemerkt hatte.

Frau war unter Lastwagen eingeklemmt

Die 71-Jährige war unter dem Lkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Auch der Lkw-Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

Straße in Fahrtrichtung Norden gesperrt

Die Kurt-Schumacher-Straße musste in Fahrtrichtung Norden für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Gegen 16.45 Uhr war die Sperrung aufgehoben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Polizei musste 24-jährigen Lüner wecken

Betrunkener schlief bei laufendem Motor im Unfallauto ein

Lünen So etwas erlebt die Polizei auch nicht alle Tage: Ein 24-Jähriger hatte bei einem Unfall am Veilchenweg in Lünen vier Autos beschädigt und war dann eingeschlafen. Als ihn die Beamten weckten, reagierte er aggressiv. Er habe „nur ein bisschen Jägermeister getrunken.“ mehr...

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lünen

Maskierter bedrohte Angestellte mit Messer

Lünen Mit einem Messer hat ein maskierter Räuber eine Angestellte der Tankstelle an der Gahmener Straße in Lünen bedroht und Geld gefordert. Sie gab es ihm in einem Jutebeutel. Dem Täter gelang die Flucht. mehr...

Bei Unfall in Lünen drei Fahrzeuge beschädigt

Auto landete auf dem Dach: Fahrer schwer verletzt

Lünen Bei einem Unfall auf der Schulstraße hat sich ein Auto überschlagen und drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der 21-jährige Fahrer aus Lünen erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei vermutet Alkohol und Drogen. Sie ordnete zwei Blutproben an.mehr...