Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Junge Tänzer erzählen, was sie an Streetdance und Hip-Hop begeistert

Audio-Slide-Show

Dieser Tanzstil entstand auf der Straße. Die jungen Streetdancer des Lüner Kultur- und Aktionszentrums trainieren zwar nicht auf der Straße, begeistern sich jedoch für den Tanzstil und proben ihre Choreografien intensiv.

Lünen

von Günter Blaszczyk

, 02.07.2018
Junge Tänzer erzählen, was sie an Streetdance und Hip-Hop begeistert

In der Folge 61 unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“ geht es um die Streetdance- und Hip-Hop-Crew im Lükaz. © Günter Blaszczyk

Die Tänzerinnen und Tänzer sind zwischen neun und zwölf Jahren alt, aber oft schon seit vielen Jahren dabei. Sie begeistern sich für Streetdance und Hip-Hop und trainieren als „Streetdance & Hip Hop Crew II“ im Lüner Kultur- und Aktionszentrum. Sie begeistern sich für den modernen Tanzstil, proben Choreografien und wissen: „Das macht viel Spaß, gerade wenn man mal einen schlechten Tag in der Schule hatte“.

In unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“ erzählen die Akteure, was sie an ihrem Hobby begeistert.

Aufführung am 8. Juli Wer sich live auf der Bühne im Lükaz ein Bild machen will, kann zum Show-Sonntag am Sontag, 8. Juli, ins Lükaz, Kurt-Schumacher-Straße 40, kommen. Ab 11 Uhr zeigen verschiedene Gruppen ihr Können. Hier das Programm im Detail.